Liebenstraße

Postleitzahlen für Liebenstraße 2-62 Ortsteile für Liebenstraße 2-62
13125 Karow

Alles was wichtig ist zu Liebenstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Liebenstraße hat die Hausnummern 2-62, gehört zum Ortsteil Karow und hat die Postleitzahl 13125. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Liebenstraße
Postleitzahl13125
OrtsteilKarow
ÖPNV Zone B Bus 350 — S‑Bahn 2, Regionalbahn Karow
Straßenverlauf von Bahnhofstraße über Nahestraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat B 20-21
Geschichte von Liebenstraße
Ehemaliger BezirkWeißensee
Alte Namen Friedrich-Karl-Straße (vor 1921-1951)
Name seit 31.5.1951

Lieben, Robert von, * 5.9.1878 Wien, † 20.2.1913 Wien, österreichischer Physiker, Erfinder.

Der Sohn des Bankiers Leopold von Lieben (1835-1915), der 1875 geadelt worden war, absolvierte die Mittelschule und meldete sich freiwillig zum Militär. 1898 begann er bei Siemens-Schuckert in Nürnberg zu arbeiten. Ein Jahr später ging er nach Göttingen an das physikalisch-chemische Institut, das von Walther Nernst geleitet wurde. Mit Nernst, der für ihn ein wichtiger Lehrer und Diskussionspartner wurde, forschte er weiter und erläuterte die Probleme der Radioaktivität. 1900 ging er wieder nach Wien und richtete sich dort sein eigenes Forschungslaboratorium ein. 1904 kaufte er eine Telefonfabrik und entwickelte ab 1906 mit Eugen Reiß und Siegmund Strauß (1875–1942) ein Kathodenstrahlrelais zur Verstärkerröhre und versah diese mit einem Steuergitter. Die Erfindungen ließ er sich 1906 und 1910 patentieren. Die Elektronenröhre war eine der Voraussetzungen für den schnellen Aufschwung im Telefonverkehr sowie in der Funktechnik.

Örtliche Zuständigkeiten für Liebenstraße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 14
VerwaltungsbezirkPankow