Lipschitzplatz

Postleitzahlen für Lipschitzplatz Ortsteile für Lipschitzplatz
12353 Gropiusstadt

Alles was wichtig ist zu Lipschitzplatz in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Lipschitzplatz gehört zum Ortsteil Gropiusstadt und hat die Postleitzahl 12353. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Lipschitzplatz
Postleitzahl12353
OrtsteilGropiusstadt
ÖPNV Zone B Bus 172, 373 — U‑Bahn 7 Lipschitzallee
Straßenverlauf Platz am U-Bhf Lipschitzallee
Falk‑Stadtplan Planquadrat T 20
Geschichte von Lipschitzplatz
Ehemaliger BezirkNeukölln
Name seit 1.6.1975

Lipschitz, Joachim, * 19.3.1918, + 11.12.1961 Berlin, SPD-Politiker.

Er absolvierte von 1936 bis 1938 eine kaufmännische Lehre. Dann wurde Lipschitz bis 1942 zum Wehrdienst eingezogen. Wegen einer schweren Verwundung entließ man ihn aus dem Heer. Ab 1944 war er aus rassistischen Gründen gezwungen, illegal zu leben. Nach Kriegsende trat er der SPD bei, arbeitete als Abteilungsleiter in Lichtenberg, und ab 1946 war er dort Bezirksrat für Personal und Verwaltung. Im Jahre 1949 wurde er zum Bezirksrat für Finanzen in Neukölln ernannt. Seit 1951 war der Politiker Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin und später Senator für Inneres. Er wohnte (1955) in Britz, Lauterbergstraße 16. Sein Grab befindet sich in Berlin, Bezirk Neukölln, auf dem Kirchhof der St.-Simeon- und St.-Lukas-Gemeinde, Tempelhofer Weg 1-15.

Vorher Platz 572 des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Lipschitzplatz
ArbeitsagenturBerlin Süd
JobcenterNeukölln
AmtsgerichtNeukölln
GrundbuchamtNeukölln
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNeukölln
PolizeiabschnittA 56
VerwaltungsbezirkNeukölln