Mariane-von-Rantzau-Straße

Postleitzahlen für Mariane-von-Rantzau-Straße 2-2 Ortsteile für Mariane-von-Rantzau-Straße 2-2
10243 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Mariane-von-Rantzau-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Mariane-von-Rantzau-Straße hat die Hausnummern 2-2, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10243. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Mariane-von-Rantzau-Straße
Postleitzahl10243
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone A Tram M10, M13 — Bus 140, 142, 240, 248, 347 — U‑Bahn 1 Warschauer Straße  — S‑Bahn 5, 7, 75 Regionalbahn, Regionalexpress Ostbahnhof , S‑Bahn 5, 7, 75 Warschauer Straße
Straßenverlauf von Mühlenstraße bis Helen-Ernst-Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 19-20
Geschichte von Mariane-von-Rantzau-Straße
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Name seit 16.11.2006

Rantzau, Mariane Friedericke Susette Sophie von, * 26.6.1811 Schwerin, 5.1.1855 Berlin, erste Oberin des Diakonissenkrankenhauses Bethanien.

Mariane von Rantzau engagierte sich frühzeitig in der christlich-sozialen Bewegung. 1839 gründete sie in Wittenberg eine Kinderwarteschule. 1840 wurde sie Stiftsdame am adligen Kloster Itzehohe, und um 1845 erhielt sie eine Krankenpflegeausbildung in Kaiserswerth. Der preußische König Wilhelm IV. (1795–1861) berief sie 1846 als Oberin an das 1845 gegründete „Institut zur Ausbildung evangelischer barmherziger Schwestern“ (Diakonissenkrankenhaus Bethanien) in Berlin. Sie studierte zunächst von Juni bis Oktober die Arbeit ähnlicher Einrichtungen in Bayern, Österreich, der Schweiz, Frankreich, England und Belgien und trat ihren Dienst in Bethanien im März 1847 an. Trotz ihrer Krebserkrankung im Jahre 1852 wohnte und arbeitete Mariane von Rantzau bis zu ihrem Tod in Bethanien.

Sie liegt auf dem Gelände der Anschutz Entertainment Group nahe dem Ostbahnhof.

Örtliche Zuständigkeiten für Mariane-von-Rantzau-Straße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg