Martin-Riesenburger-Straße

Postleitzahlen für Martin-Riesenburger-Straße 1-42 Ortsteile für Martin-Riesenburger-Straße 1-42
12627 Hellersdorf

Alles was wichtig ist zu Martin-Riesenburger-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Martin-Riesenburger-Straße hat die Hausnummern 1-42, gehört zum Ortsteil Hellersdorf und hat die Postleitzahl 12627. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Martin-Riesenburger-Straße
Postleitzahl12627
OrtsteilHellersdorf
ÖPNV Zone B Tram M6, 18 — Bus 195 — U‑Bahn 5 Hellersdorf
Straßenverlauf von Mark-Twain-Straße bis Lichtenhainer Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat J 28
Geschichte von Martin-Riesenburger-Straße
Ehemaliger BezirkHellersdorf
Name seit 9.6.1987

Riesenburger, Martin, * 14.5.1896 Berlin, + 14.4.1965 Berlin, Theologe, Verfolgter des NS-Regimes.

Nach dem Abitur begann Riesenburger ein Studium der Zahnmedizin, das er während des Ersten Weltkriegs abbrach. Später absolvierte er an der Hochschule für die Wissenschaft des Judentums in Berlin ein Studium der Religionsphilosophie. Sein offizieller Dienst in der Berliner Jüdischen Gemeinde begann am 1.6.1933. Er war Prediger und Seelsorger im Jüdischen Altersheim in der Großen Hamburger Straße, 1939 wurde Riesenburger Rabbiner. Die NS-Instanzen verhaftete Riesenburger 1942 für kurze Zeit. Danach stand er unter Bewachung. Ab Juni 1943 war er ausschließlich auf dem Friedhof der Jüdischen Gemeinde in Berlin-Weißensee tätig. Nach 1945 erwarb er sich Verdienste beim Wiederaufbau der jüdischen Gemeinde in Berlin. 1953 zum Gemeinderabbiner berufen, setzte er sich für die Entwicklung einer eigenständigen Jüdischen Gemeinde in der DDR ein, deren Landesrabbiner er 1961 wurde.

Örtliche Zuständigkeiten für Martin-Riesenburger-Straße
ArbeitsagenturMarzahn-Hellersdorf
JobcenterMarzahn-Hellersdorf
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtMarzahn-Hellersdorf
PolizeiabschnittA 63
VerwaltungsbezirkMarzahn-Hellersdorf