Megedestraße

Postleitzahlen für Megedestraße 1-25 Ortsteile für Megedestraße 1-25
12487 Johannisthal

Alles was wichtig ist zu Megedestraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Megedestraße hat die Hausnummern 1-25, gehört zum Ortsteil Johannisthal und hat die Postleitzahl 12487. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Megedestraße
Postleitzahl12487
OrtsteilJohannisthal
ÖPNV Zone B Tram 63 — Bus M11, 160, 166, 265
Straßenverlauf von Heubergerweg über Fielitzstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat R 22
Geschichte von Megedestraße
Ehemaliger BezirkTreptow
Name seit 4.12.1930

Megede, Johannes Richard zur, * 8.9.1864 Sagan (Schlesien), + 22.3.1906 Bartenstein (Ostpreußen), Schriftsteller.

Der Sohn des späteren Königlich preußischen Regierungs- und Landrates Hans zur Megede ging in Sagan auf das Gymnasium. Er begann eine Offizierslaufbahn, die er abbrach. Auch ein Studium (Jura, Ästhetik, Orientalistik) an der Friedrich-Wilhelms-Universität in Berlin brachte er nicht zu Ende. Nach Reisen in zahlreiche Länder war Megede ab 1895 als Redakteur der deutschen Verlagsanstalt in Stuttgart tätig. Sein literarisches Vorbild war Sudermann, dessen Auffassung, daß Landschaft und Umgebung den Charakter der dort wohnenden Menschen prägen würde, Megede beeindruckte. Er verfaßte vielgelesene, am Zeitgeschmack orientierte Gesellschaftsromane, für die er auf historische Stoffe zurückgriff ("Quitt", 1897) oder ostpreußische Landschaften als Schauplatz wählte ("Modeste", 1906).

Vorher Straße 2.

Örtliche Zuständigkeiten für Megedestraße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 65
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick