Mindener Straße

Postleitzahlen für Mindener Straße 1-26 Ortsteile für Mindener Straße 1-26
10589 Charlottenburg

Alles was wichtig ist zu Mindener Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Mindener Straße hat die Hausnummern 1-26, gehört zum Ortsteil Charlottenburg und hat die Postleitzahl 10589. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Mindener Straße
Postleitzahl10589
OrtsteilCharlottenburg
ÖPNV Zone A Bus X9, M27, 109 — U‑Bahn 7 Mierendorffplatz — S‑Bahn 41, 42 Jungfernheide
Straßenverlauf von Mierendorffstraße bis Tegeler Weg
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 11
Geschichte von Mindener Straße
Ehemaliger BezirkCharlottenburg
Name seit 8.12.1906

Minden, Kreisstadt des Landkreises Minden-Lübbecke, Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Minden, wichtiger Verkehrsknotenpunkt und Kreisstadt des Landkreises Minden-Lübbecke, Bundesland Nordrhein-Westfalen, am Wasserstraßenkreuz von Weser und Mittellandkanal. Auf einer 375 m langen Kanalbrücke überquert der Mittellandkanal in 13 m Höhe die Weser. Beide Wasserstraßen sind durch eine Schachtschleuse verbunden. Von Karl dem Großen als Bischofssitz gegründet, wurde Minden 798 erstmals urkundlich erwähnt, erhielt 977 Markt-, Münz- und Zollrecht und vor 1276 Stadtrecht. Ab Ende des 13. Jahrhunderts war Minden Mitglied der Hanse. 1648 kam die Stadt an Brandenburg und war seit 1719 Sitz der preußischen Landesbehörden für Minden-Ravensberg. Zwischen 1815 und 1947 war sie Verwaltungssitz des Regierungsbezirks. Der wirtschaftliche Aufschwung begann nach 1873 mit dem Schleifen der Festungsanlagen, dem Bau des Mittellandkanals und der Kanalisierung der Mittelweser. Heute ist Minden, außer Handelsstadt, auch Sitz verschiedener Industrien. Der nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wieder hergestellte Dom (11.-13. Jahrhundert) ist die bedeutendste frühgotische Hallenkirche in Westfalen mit frühromanischem Westbau, spätromanischem Chor und Querhaus. Zum Domschatz gehört u. a. das Mindener Kreuz (1070). Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Marienkirche (11. Jahrhundert, mit Umbauten aus dem 14. Jahrhundert) und das "Windloch", ein schmales, aber sehr dekoratives Fachwerkhaus, das kleinste Haus der Stadt. Minden ist 101,08 km² groß und hat 83 655 Einwohner (1998).

Vorher die Straßen 36 und 36a der Abt. VI des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Mindener Straße
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtCharlottenburg
PolizeiabschnittA 24
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf