Müllroser Straße

Postleitzahlen für Müllroser Straße 1-8 Ortsteile für Müllroser Straße 1-8
12587 Friedrichshagen

Alles was wichtig ist zu Müllroser Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Müllroser Straße hat die Hausnummern 1-8, gehört zum Ortsteil Friedrichshagen und hat die Postleitzahl 12587. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Müllroser Straße
Postleitzahl12587
OrtsteilFriedrichshagen
ÖPNV Zone B Tram 60, 61 — S‑Bahn 3 Friedrichshagen
Straßenverlauf von Schöneicher Straße bis Am Damm
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 28-29
Geschichte von Müllroser Straße
Ehemaliger BezirkKöpenick
Alte Namen Kirschallee (um 1924-1952)
Name seit 16.1.1925

Müllrose, Stadt im Landkreis Oder-Spree, Bundesland Brandenburg.

1260 erfolgte die Gründung der Stadt anstelle einer ehemals slawischen Siedlung. Um 1400 war Müllrose im Besitz der Familie von Hohendorf, von 1444 bis in das 17. Jahrhundert der von Burgdorf. Ab 1648 ging die Stadtherrschaft allmählich auf den Kurfürsten über. Von 1662 bis 1668 wurde der Müllroser Kanal (Oder-Spree-Kanal) gebaut, zu dieser Zeit war Müllrose bereits wieder Dorf. Der Ort liegt am Großen und Kleinen Müllroser See, ist 68,53 km² groß und hat 3 862 Einwohner (1998).

Vorher Straße 4. Die kurze Straße in der 1919/20 errichteten Siedlung an der Schöneicher Straße soll vor ihrer amtlichen Benennung in Müllroser Straße kurze Zeit auch als Kirschallee bezeichnet worden sein. Der Straßenname ist amtlich nicht nachweisbar.

Örtliche Zuständigkeiten für Müllroser Straße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 66
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick