Neustädter Straße

Postleitzahlen für Neustädter Straße 1-18 Ortsteile für Neustädter Straße 1-18
13125 Karow

Alles was wichtig ist zu Neustädter Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Neustädter Straße hat die Hausnummern 1-18, gehört zum Ortsteil Karow und hat die Postleitzahl 13125. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Neustädter Straße
Postleitzahl13125
OrtsteilKarow
ÖPNV Zone B Bus 350 — S‑Bahn 2, Regionalbahn Karow
Straßenverlauf von Boenkestraße und Schräger Weg bis Böttnerstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat B 20
Geschichte von Neustädter Straße
Ehemaliger BezirkWeißensee
Name seit 18.2.1927

Neustadt in Oberschlesien, Kreisstadt in der früheren Provinz Oberschlesien, Regierungsbezirk Oppeln; heute Prudnik, Kreisstadt in der Woiwodschaft Opolskie (Oppeln), Polen.

Neustadt in Oberschlesien, Kreisstadt in der früheren Provinz Oberschlesien, Regierungsbezirk Oppeln; heute Prudnik, Kreisstadt in der Woiwodschaft Opolskie (Oppeln), Polen, am Rande der Sudeten gelegen. Der Ort wurde vermutlich 1279 durch Heinrich von Rosenberg unterhalb der Burg Wogendrossel (auch Wogenrüssel) angelegt und 1302 erstmals urkundlich erwähnt. 1534 standen innerhalb der Stadtmauer 160 Häuser. Ab Ende des 15. Jahrhunderts hatte Neustadt Weberhandwerk, ab 1581 Garnhandel, ab 1771 Tuchindustrie und Schumachergewerbe, 1827 folgte die Einführung der Damastweberei. Im 19. Jahrhundert wurden, um der Stadt Platz zu schaffen, die alten Wälle und Stadtmauern sowie die Burg bis auf kleine Reste geschleift. Ein Burgturm, zwei Stadtmauertürme und ein Torturm blieben erhalten. 1876 wurde die Eisenbahnstrecke Kamenz-Heydebreck eröffnet. Neustadt kam 1742 an Preußen und 1945 an Polen. Die Pfarrkirche aus dem 13. Jahrhundert wurde im 18. Jahrhundert umgebaut. Sehenswert ist auch das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert. Wirtschaftlich bedeutsam sind Schuh- und Textilindustrie (hauptsächlich Baumwollverarbeitung). Prudnik hat 24 600 Einwohner (1997).

Die Straße wurde vor ihrer Benennung als Straße 12 bezeichnet.

Örtliche Zuständigkeiten für Neustädter Straße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 14
VerwaltungsbezirkPankow