Orlamünder Weg

Postleitzahlen für Orlamünder Weg 2-50 Ortsteile für Orlamünder Weg 2-50
12249 Lankwitz

Alles was wichtig ist zu Orlamünder Weg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Orlamünder Weg hat die Hausnummern 2-50, gehört zum Ortsteil Lankwitz und hat die Postleitzahl 12249. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Orlamünder Weg
Postleitzahl12249
OrtsteilLankwitz
ÖPNV Zone B Bus X83, M82
Straßenverlauf von Blankenhainer Straße und Tambacher Straße bis Marchandstr, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat T 14
Geschichte von Orlamünder Weg
Ehemaliger BezirkSteglitz
Name seit 8.3.1957

Orlamünde, Stadt im Saale-Holzland-Kreis, Freistaat Thüringen.

Orlamünde, Stadt an der Saale, im Saale-Holzland-Kreis, Freistaat Thüringen. Bereits im 12. Jahrhundert gab es hier eine planmäßige Marktgründung, die sich an eine Burg anschloß, 1279 dann die Gründung eines Klosters. Im sogenannten Grafenkrieg 1342-1346 verkauften die Grafen von Orlamünde die Grafschaft mit der Stadt an den Markgrafen. Orlamünde erhielt im 15. Jahrhundert Stadtrecht. Nahe der Stadt mündet die Orla in die Saale. Außer dem mittelalterlichen Stadtkern, Teilen der Stadtmauer mit Stadttor sind Kemenate und Reste der Burganlage der Grafen von Orlamünde erhalten. In der Nähe befindet sich die Leuchtenburg und das Schloß Großkochberg mit Goethemuseum. Orlamünde umfaßt 7,58 qkm und hat 1 368 Einwohner (1998).

Vorher ein Teil der Straße 511 des Bebauungsplanes. Die Umbenennung der Ettenhauser Straße in Orlamünder Weg unter Einbeziehung der verbliebenen Straße 511 (der Verlängerung des Orlamünder Wegs) in Orlamünder Weg erfolgte am 2. Januar 1962.

Örtliche Zuständigkeiten für Orlamünder Weg
ArbeitsagenturSteglitz-Zehlendorf
JobcenterSteglitz-Zehlendorf
AmtsgerichtSchöneberg
GrundbuchamtSchöneberg
FamiliengerichtSchöneberg
FinanzamtSteglitz
PolizeiabschnittA 46
VerwaltungsbezirkSteglitz-Zehlendorf