Pastor-Niemöller-Platz

Postleitzahlen für Pastor-Niemöller-Platz 2-12 Ortsteile für Pastor-Niemöller-Platz 2-12
13156 Niederschönhausen

Alles was wichtig ist zu Pastor-Niemöller-Platz in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Pastor-Niemöller-Platz hat die Hausnummern 2-12, gehört zum Ortsteil Niederschönhausen und hat die Postleitzahl 13156. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Pastor-Niemöller-Platz
Postleitzahl13156
OrtsteilNiederschönhausen
ÖPNV Zone B Tram M1 — Bus 107, 150, 250
Straßenverlauf an Hermann-Hesse-Str, Grabbeallee und Friedrich-Engels-Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat D 17
Geschichte von Pastor-Niemöller-Platz
Ehemaliger BezirkPankow
Alte Namen Kurt-Fischer-Platz (1951-1992), Bismarckplatz (1899-1951)
Name seit 26.8.1992

Niemöller, Martin, * 14.1.1892 Lippstadt, + 6.3.1984 Wiesbaden, Theologe, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Er studierte Theologie und übernahm 1931 eine Pastorenstelle in Berlin-Dahlem. Obwohl zunächst Anhänger des Nationalsozialismus, trat er öffentlich gegen Antisemitismus auf. Er gründete 1933 den Pfarrernotbund. 1937 verhaftet, blieb er auch nach verbüßter Haft bis 1945 als "persönlicher Gefangener" Hitlers in den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Dachau inhaftiert. 1947-1961 war er Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Hessen und Nassau und 1961-1968 einer der sechs Präsidenten des Ökumenischen Rates.

Örtliche Zuständigkeiten für Pastor-Niemöller-Platz
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 13
VerwaltungsbezirkPankow