Peter-Strasser-Weg

Postleitzahlen für Peter-Strasser-Weg 1-42 Ortsteile für Peter-Strasser-Weg 1-42
12101 Tempelhof

Alles was wichtig ist zu Peter-Strasser-Weg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Peter-Strasser-Weg hat die Hausnummern 1-42, gehört zum Ortsteil Tempelhof und hat die Postleitzahl 12101. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Peter-Strasser-Weg
Postleitzahl12101
OrtsteilTempelhof
ÖPNV Zone A Bus 140, 248 — U‑Bahn 6 Paradestr
Straßenverlauf von Tempelhofer Damm bis Bundesring, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 16
Geschichte von Peter-Strasser-Weg
Ehemaliger BezirkTempelhof
Alte Namen Preußenring (um 1913-1936)
Name seit 21.4.1936

Strasser, Peter, * 1.4.1876 Hannover, + 5.8.1918 über der Nordsee, Militär.

Strasser absolvierte 1894 das Gymnasium und trat am 16.4.1894 als Kadett in die Marine ein. Seine Ausbildung erhielt er an der Marine-Infanterieschule in Kiel und Wilhelmshaven. Am 25.10.1897 wurde er Leutnant zur See und diente auf mehreren Kriegsschiffen. Danach war er an Land bei der II. Werftdivision in Wilhelmshaven und wurde zum Kapitänleutnant befördert. Auf dem Artillerieschulschiff erhielt er eine Ausbildung zum Artillerieoffizier, er kam zunächst als Erster Artillerieoffizier auf die "Mecklenburg", dann auf die "Westfalen". Am 27.9.1913 wurde Strasser, inzwischen Fregattenkapitän, zum Führer der Marine-Luftschiffe ernannt. Gemeinsam mit dem Luftschiffpionier Hugo Eckener, einem Mitarbeiter des Grafen von Zeppelin, begann er die Ausbildung auf den Luftschiffen L 3 und L 4, von denen der kaiserlichen Marine 1914 zwei zur Verfügung standen. Im August 1915 starteten die ersten Luftschiffe zum Kampf gegen das englische Festland. Im August 1917 erhielt Strasser für seine Verdienste den Orden Pour le Mérite. Als am 5.8.1918 ein ganzes Zeppelin-Geschwader startete, war Strasser an Bord des L 70, eines weiterentwickelten Luftschifftyps, der erst ab Juni 1918 im Eisatz war. Er wurde bei diesem Einsatz von englischen Fliegern über der Nordsee abgeschossen.

Ein Abschnitt des Preußenrings erhielt 1936 den Namen Peter-Strasser-Weg.Der Weg liegt im sogenannten Fliegerviertel.

Örtliche Zuständigkeiten für Peter-Strasser-Weg
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtTempelhof
PolizeiabschnittA 44
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg