Püttbergeweg

Postleitzahlen für Püttbergeweg 1-178 Ortsteile für Püttbergeweg 1-178
12589 Rahnsdorf

Alles was wichtig ist zu Püttbergeweg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Püttbergeweg hat die Hausnummern 1-178, gehört zum Ortsteil Rahnsdorf und hat die Postleitzahl 12589. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Püttbergeweg
Postleitzahl12589
OrtsteilRahnsdorf
ÖPNV Zone B Bus 161 — S‑Bahn 3 Wilhelmshagen
Straßenverlauf von Fürstenwalder Allee über Kageler Weg, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat II, C 27-28
Geschichte von Püttbergeweg
Ehemaliger BezirkKöpenick
Alte Namen Hohenzollernstraße (nach 1890-1938)
Name seit 20.7.1938

Püttberge, früher auch Pittberge, Anhöhen zwischen Rahnsdorf und Wilhelmshagen.

Die zu den bedeutendsten Binnendünen (Flugsanddünen) in unserem Raum zählenden Püttberge schieben sich wie ein Keil von Nordosten her zwischen die Siedlungsgebiete Rahnsdorf und Wilhelmshagen. Die Bezeichnung der auf älteren Karten auch Pittberge genannten Anhöhen leitet sich ab aus dem niederdeutschen Wort pütt = klein (Pittje/Pattje = Kleinigkeit; Püttjerkram = Kleinarbeit). Sie bilden einen Teil des langgestreckten Dünenzuges, zu dem auch die Grenzberge und der Eichberg gehören. Das 0,16 qkm große Naturschutzgebiet ist durch seinen spärlichen Kiefernbestand geprägt. Außerdem gedeihen hier Traubeneichen, Birken, Ebereschen, einzelne Wacholderbüsche, Heidekraut und seltene Gräser. Einzelne Kuppen der fast 70 Meter hohen Berge ermöglichen einen umfassenden Weitblick in südliche und östliche Richtung.

Örtliche Zuständigkeiten für Püttbergeweg
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 66
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick