Roßmäßlerstraße

Postleitzahlen für Roßmäßlerstraße 1-24 Ortsteile für Roßmäßlerstraße 1-24
10318 Karlshorst

Alles was wichtig ist zu Roßmäßlerstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Roßmäßlerstraße hat die Hausnummern 1-24, gehört zum Ortsteil Karlshorst und hat die Postleitzahl 10318. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Roßmäßlerstraße
Postleitzahl10318
OrtsteilKarlshorst
ÖPNV Zone B Bus 296
Straßenverlauf von Brehmstraße abgehend
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 24
Geschichte von Roßmäßlerstraße
Ehemaliger BezirkLichtenberg
Name seit 26.6.1964

Roßmäßler, Emil Adolf, * 3.3.1806 Leipzig, + 8.4.1867 Leipzig, Naturforscher, Schriftsteller.

1830 wurde er Professor an der Forstakademie Tharandt. Roßmäßler gilt als Mitbegründer der Aquarienkunde. 1848/49 war er Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung. Wegen seines dortigen Engagements für die Linken wurde er 1850 in den Ruhestand versetzt. Er lebte dann in Leipzig und verfaßte vor allem naturwissenschaftliche Werke. 1853 führte ihn eine naturwissenschaftliche Reise nach Spanien. Seine Hauptwerke sind "Süßwassermollusken" (Band 1-3, 1835-1839), "Der Mensch im Spiegel der Natur" (fünf Bände, 1850-1853), "Das Süßwasseraquarium" (1857), zusammen mit Brehm "Die Tiere des Waldes" (zwei Bände 1863-1868). Er war Mitherausgeber der Zeitschrift "Aus der Heimat" und Mitarbeiter der "Gartenlaube".

Örtliche Zuständigkeiten für Roßmäßlerstraße
ArbeitsagenturLichtenberg
JobcenterLichtenberg
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtLichtenberg
PolizeiabschnittA 64
VerwaltungsbezirkLichtenberg