Saalburgstraße

Postleitzahlen für Saalburgstraße 1-10 Ortsteile für Saalburgstraße 1-10
12099 Tempelhof

Alles was wichtig ist zu Saalburgstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Saalburgstraße hat die Hausnummern 1-10, gehört zum Ortsteil Tempelhof und hat die Postleitzahl 12099. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Saalburgstraße
Postleitzahl12099
OrtsteilTempelhof
ÖPNV Zone B Bus M46, 277
Straßenverlauf von Gottlieb-Dunkel-Straße bis Cafeastraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat QR 18
Geschichte von Saalburgstraße
Ehemaliger BezirkTempelhof
Name seit um 1910

Saalburg, Stadt im Saale-Orla-Kreis, Freistaat Thüringen.

Saalburg, Stadt im Saale-Orla-Kreis, Freistaat Thüringen, an der Bleilochtalsperre. Neben der Marmorgewinnung ist der Fremdenverkehr der Haupterwerb der Saalburger. Vor 1216 errichteten die Herren von Lobdeburg am Übergang der Straße von Nürnberg nach Leipzig über die Saale die Burg Saalburg, an die sich die Siedlung anschloß. Sie wurde 1313 erstmals als Stadt erwähnt. Saalburg gelangte um 1300 mit Schleiz an die Vögte von Gera, 1550 an die Burggrafen von Meißen aus dem Hause Plauen und 1589 an die Reuß. Bis 1647 mit Schleiz verbunden, wurde es von 1647 bis 1666 Sitz der Linie Reuß-Saalburg. Danach kam es an die Linie Gera, 1920 an Thüringen. Saalburg ist 31,32 km² groß und hat 1 437 Einwohner (1998).

Örtliche Zuständigkeiten für Saalburgstraße
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtTempelhof
PolizeiabschnittA 44
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg