Schleizer Straße

Postleitzahlen für Schleizer Straße 2-82 Ortsteile für Schleizer Straße 2-82
13055 Alt-Hohenschönhausen

Alles was wichtig ist zu Schleizer Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Schleizer Straße hat die Hausnummern 2-82, gehört zum Ortsteil Alt-Hohenschönhausen und hat die Postleitzahl 13055. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Schleizer Straße
Postleitzahl13055
OrtsteilAlt-Hohenschönhausen
ÖPNV Zone B Tram M17, 27 — Bus 256
Straßenverlauf von Genslerstraße bis Ferdinand-Schultze-Straße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat H 22-23
Geschichte von Schleizer Straße
Ehemaliger BezirkHohenschönhausen
Name seit 20.10.1936

Schleiz, Kreisstadt des Saale-Orla-Kreises, Freistaat Thüringen.

Schleiz, Kreisstadt des Saale-Orla-Kreises, Freistaat Thüringen, nordwestlich von Plauen an der zur Saale fließenden Wisenta gelegen. Schleiz wurde an der Kreuzung wichtiger Handelsstraßen erbaut und 1232 erstmals urkundlich erwähnt. 1297 bezeichnete man sie bereits als Stadt. 1318 begann der Abbau von Silber, Kupfer und Antimon, der bis ins 16. Jahrhundert anhielt. Weitere Erwerbszweige waren Holz- und Glasverarbeitung, Metallwarenfabrikation, Buchbinderei und Textilbranchen. 1886 bekam die Stadt Anschluß an die Eisenbahnstrecke Leipzig-Hof. Von 1869 bis 1876 war Konrad Duden in Schleiz Gymnasialdirektor. Sehenswert sind die Stadtkirche (15./16. Jahrhundert, Spätgotik) und die spätgotische Bergkirche (15. Jahrhundert) mit der reußischen Grablege. Bekannt wurde Schleiz auch durch das "Schleizer Dreieck", eine Motorrad-Rennstrecke. Die Stadt ist 61,78 km² groß und hat 9 389 Einwohner (1998).

Vor der Benennung wurde sie als Straße 145 bezeichnet.

Örtliche Zuständigkeiten für Schleizer Straße
ArbeitsagenturLichtenberg
JobcenterLichtenberg
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtLichtenberg
PolizeiabschnittA 61
VerwaltungsbezirkLichtenberg