Schulenburgring

Postleitzahlen für Schulenburgring 1-132 Ortsteile für Schulenburgring 1-132
12101 Tempelhof

Alles was wichtig ist zu Schulenburgring in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Schulenburgring hat die Hausnummern 1-132, gehört zum Ortsteil Tempelhof und hat die Postleitzahl 12101. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Schulenburgring
Postleitzahl12101
OrtsteilTempelhof
ÖPNV Zone A Bus 104, 140, 248 — U‑Bahn 6 Paradestraße , Platz der Luftbrücke
Straßenverlauf von Mussehlstraße bis Wolffring und Leonhardyweg
Falk‑Stadtplan Planquadrat O 16
Geschichte von Schulenburgring
Ehemaliger BezirkTempelhof
Name seit um 1913

Schulenburg auf Ramstedt, Rudolf Wilhelm Graf von der, * 29.7.1860 Ramstedt Krs. Wolmirstedt, † 10.1.1930 Schricke, Politiker.

Er besuchte die Klosterschule in Ilfeld und absolvierte ein Jurastudium an den Universitäten in Göttingen und Berlin. 1882 war er Referendar, und 1889 legte er sein Assessorexamen ab. Er ging 1894 als Landrat nach Oschersleben und wurde 1902 zum Oberpräsidenten von Brandenburg und Berlin ernannt. Ein Jahr später wurde von der Schulenburg Regierungspräsident des Regierungsbezirks Potsdam. Im November 1917 wurde er Präsident der preußischen Provinz Sachsen. Am 1.7.1919 musste er den Dienst quittieren. Er war Mitglied des preußischen Herrenhauses. Ab 1919 lebte er mit seiner Familie auf dem Gut in Schricke.

Zwischen Thuy- und Wolffring wurde 1936 ein Teil des Schulenburgrings in Leonhardyweg umbenannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Schulenburgring
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtTempelhof
PolizeiabschnittA 44
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg