Straße der Pariser Kommune

Postleitzahlen für Straße der Pariser Kommune 1-43 Ortsteile für Straße der Pariser Kommune 1-43
10243 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Straße der Pariser Kommune in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Straße der Pariser Kommune hat die Hausnummern 1-43, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10243. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Straße der Pariser Kommune
Postleitzahl10243
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone A Bus 142, 147, 240, 248, 347 — U‑Bahn 5 Weberwiese — 5, 7, 75 Regionalbahn, Regionalexpress Ostbahnhof
Straßenverlauf von Mühlenstraße und Stralauer Platz bis Friedenstraße, Palisadenstraße und Weidenweg
Falk‑Stadtplan Planquadrat LM 19
Geschichte von Straße der Pariser Kommune
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Alte Namen Bullen-Gasse (vor 1801-1820), Bullen-Winkel (vor 1735-1801), Fruchtstraße (1820-1971)
Name seit 17.3.1971

Pariser Kommune, vom 18.3.1871 bis 28.5.1871 revolutionärer Aufstand der Arbeiter und der Nationalgarde in Paris.

Pariser Kommune. Vom 18.3.1871 bis 28.5.1871 währte der revolutionäre Aufstand der Arbeiter und der Nationalgarde in Paris. Nach der Niederlage der Franzosen bei Sedan im September 1870 wurde im Innern Frankreichs die Ausrufung der Dritten Französischen Republik erzwungen, der A. Thiers vorstand. Thiers hatte im Januar 1871 in Versailles mit Deutschland einen Waffenstillstand geschlossen, um den Unruhen im eigenen Lande besser begegnen zu können. In der Nacht zum 18.3.1871 versuchten von ihm Beauftragte, die verteidigunsbereite Nationalgarde von Paris zu entwaffnen. Dies war der Anlaß für den offenen Aufstand. Der gewählte Pariser Gemeinderat (Commune) verkündete die allgemeine Volksbewaffnung und ordnete die Verteidigung von Paris sowohl gegen die vor den Toren der Hauptstadt stehenden deutschen Truppen als auch gegen die französischen konterrevolutionären Truppen an. Der Rat der Kommune begann mit sozialen, politischen und wirtschaftlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensbedingungen des Volkes. Am 28.5.1871 wurde der Aufstand blutig niedergeworfen; die Verluste der Kommunarden infolge von Kämpfen und anschließenden Massenexekutionen betrugen etwa 30 000 Mann.

Die Fruchtstraße wurde anläßlich des 100. Jahrestages der Pariser Kommune in Straße der Pariser Kommune umbenannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Straße der Pariser Kommune
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg