Theodor-Loos-Weg

Postleitzahlen für Theodor-Loos-Weg 1-52 Ortsteile für Theodor-Loos-Weg 1-52
12353 Gropiusstadt

Alles was wichtig ist zu Theodor-Loos-Weg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Theodor-Loos-Weg hat die Hausnummern 1-52, gehört zum Ortsteil Gropiusstadt und hat die Postleitzahl 12353. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Theodor-Loos-Weg
Postleitzahl12353
OrtsteilGropiusstadt
ÖPNV Zone B Bus 373 — U‑Bahn 7 Wutzkyallee, Zwickauer Damm
Straßenverlauf von Zwickauer Damm und Schriftsetzerweg bis Wutzkyallee, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat T 21
Geschichte von Theodor-Loos-Weg
Ehemaliger BezirkNeukölln
Name seit 5.8.1966

Loos, Theodor August Konrad, * 18.5.1883 Zwingenberg (Hessen), + 27.6.1954 Stuttgart, Schauspieler.

Loos war anfangs im Musikalienhandel in Leipzig tätig. Er entdeckte jedoch sein Talent für die Bühne und spielte dann in Danzig und Frankfurt am Main Theater. Im Jahre 1912 kam er ans Deutsche Theater nach Berlin und spielte dann auch am Lessing-Theater in der Hauptstadt. 1938 bei den Salzburger Festspielen verkörperte er im "Egmont" den Oranien. Loos wurde auch für Filme engagiert. So spielte er in "Die Nibelungen" (1924) und "Siegfried" (1933) mit. Im Dritten Reich fungierte er als Präsident der Reichsfilmkammer. Nach 1945 war Loos an Berliner Bühnen engagiert, ging dann aber nach Tübingen und schließlich nach Stuttgart.

Vorher Straße Nr. 502 des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Theodor-Loos-Weg
ArbeitsagenturBerlin Süd
JobcenterNeukölln
AmtsgerichtNeukölln
GrundbuchamtNeukölln
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNeukölln
PolizeiabschnittA 56
VerwaltungsbezirkNeukölln