Ursula-Goetze-Straße

Postleitzahlen für Ursula-Goetze-Straße 2-31 Ortsteile für Ursula-Goetze-Straße 2-31
10318 Karlshorst

Alles was wichtig ist zu Ursula-Goetze-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Ursula-Goetze-Straße hat die Hausnummern 2-31, gehört zum Ortsteil Karlshorst und hat die Postleitzahl 10318. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Ursula-Goetze-Straße
Postleitzahl10318
OrtsteilKarlshorst
ÖPNV Zone B Tram M17, 37 — Bus 296
Straßenverlauf von Robert-Siewert-Straße bis Tierpark (Sackgasse)
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 24
Geschichte von Ursula-Goetze-Straße
Ehemaliger BezirkLichtenberg
Alte Namen Waterbergstraße (um 1905-1976)
Name seit 14.1.1976

Goetze, Ursula, * 29.3.1916 Berlin, + 5.8.1943 Berlin, Studentin, Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime.

Während des Schulbesuchs schloß sie sich dem Kommunistischen Jugendverband an. Nach dem Machtantritt der Hitlerregierung beteiligte sie sich in einer Neuköllner Gruppe an der illegalen Arbeit. Zugleich studierte sie an der Philosophischen Fakultät der Berliner Universität. Im Zweiten Weltkrieg unterstützte sie rassisch und politisch Verfolgte und Hälftlinge und stellte Quartier für illegale Beratungen zur Verfügung. Im Zusammenhang mit Verhaftungen der Gruppe um Schulze-Boysen und Harnack wurde sie auch verhaftet. Vom Reichskriegsgericht wurde sie am 18.1.1943 zum Tode verurteilt und im Zuchthaus Berlin-Plötzensee hingerichtet.

Örtliche Zuständigkeiten für Ursula-Goetze-Straße
ArbeitsagenturLichtenberg
JobcenterLichtenberg
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtLichtenberg
PolizeiabschnittA 64
VerwaltungsbezirkLichtenberg