Welsumerpfad

Postleitzahlen für Welsumerpfad 2-61 Ortsteile für Welsumerpfad 2-61
12355 Rudow

Alles was wichtig ist zu Welsumerpfad in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Welsumerpfad hat die Hausnummern 2-61, gehört zum Ortsteil Rudow und hat die Postleitzahl 12355. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Welsumerpfad
Postleitzahl12355
OrtsteilRudow
ÖPNV Zone B Bus 271, 736
Straßenverlauf von Geflügelsteig über Am Rudower Waldrand (Sackgasse), rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat UV 21
Geschichte von Welsumerpfad
Ehemaliger BezirkNeukölln
Name seit 24.1.1938

Welsumer, eine Haushuhnrasse.

Das Welsumer Huhn ist ein alter mittelschwerer niederländischer Hühnerschlag, der aber erst seit 1919 auf Rasse gezüchtet wurde. Es wurde ca. 1920 auch nach Deutschland gebracht und ist einkämmig, gelbfüßig, im wesentlichen rotbraun gefiedert und legt große braunschalige Eier. Hühner ist die allgemeine Bezeichnung für die rund 150 Rassen der Haushühner. Als Haushuhn werden alle vom Bankivahuhn abstammenden Hühnerrassen bezeichnet. Das zum südasiatischen Haushuhn gehörende, bis 70 Zentimeter lange Bankivahuhn ist von Kaschmir bis China und Java verbreitet. Die ersten Haushühner sind in der Harappakultur nachgewiesen worden, in Ägypten und China etwa seit dem 15. Jahrhundert v. u. Z., in Mitteleuropa seit der späten Hallstatt- und frühen La-Tène-Zeit. Haushühner spielen eine wichtige Rolle bei der Proteinversorgung der Menschen. Ihr Bestand betrug 1987 weltweit ca. zwei Milliarden Stück.

Vorher Straße Nr. 171 des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Welsumerpfad
ArbeitsagenturBerlin Süd
JobcenterNeukölln
AmtsgerichtNeukölln
GrundbuchamtNeukölln
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNeukölln
PolizeiabschnittA 56
VerwaltungsbezirkNeukölln