Werdauer Weg

Postleitzahlen für Werdauer Weg 2-39 Ortsteile für Werdauer Weg 2-39
10829 Schöneberg

Alles was wichtig ist zu Werdauer Weg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Werdauer Weg hat die Hausnummern 2-39, gehört zum Ortsteil Schöneberg und hat die Postleitzahl 10829. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Werdauer Weg
Postleitzahl10829
OrtsteilSchöneberg
ÖPNV Zone A Zone B Bus M46, 248 — Zone A S‑Bahn 1, 41, 42, 46 Schöneberg
Straßenverlauf von Sachsendamm abgehend (Sackgasse), rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 14
Geschichte von Werdauer Weg
Ehemaliger BezirkSchöneberg
Name seit 18.4.1952

Werdau, Kreisstadt des Landkreises Zwickauer Land, Freistaat Sachsen.

Sie liegt an der Pleiße. Die Gründer und ersten Herren Werdaus waren die Vögte von Weida. Bei Erbteilung fiel es zunächst der Weidaer Linie, 1240 der Plauener Linie der Weidaer zu. 1304 wurde es erstmals als Werde und Stadt erwähnt. 1354 fiel Werdau unter die Schutzherrschaft der Wettiner, nach erneuter Teilung kam es 1485 an deren ernestinische Linie. 1486 wurde die Stadt als Werda bezeichnet. In dieser Zeit erlebte sie durch den Tuchhandel eine erste Blüte. Nach dem Schmalkaldischen Krieg 1546/47 kam Werdau an die Albertiner. Sehenswert ist die Stadtkirche St. Marien (1760-1764). Die Stadt ist 36,11 km² groß und hat 23 016 Einwohner (1998).

Vorher Straße 105. Sie war bis zur Benennung keine öffentliche, sondern eine bahneigene Straße.

Örtliche Zuständigkeiten für Werdauer Weg
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtSchöneberg
GrundbuchamtSchöneberg
FamiliengerichtSchöneberg
FinanzamtSchöneberg
PolizeiabschnittA 42
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg