Wiersichweg

Postleitzahlen für Wiersichweg 1-7 Ortsteile für Wiersichweg 1-7
13627 Charlottenburg-Nord

Alles was wichtig ist zu Wiersichweg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Wiersichweg hat die Hausnummern 1-7, gehört zum Ortsteil Charlottenburg-Nord und hat die Postleitzahl 13627. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Wiersichweg
Postleitzahl13627
OrtsteilCharlottenburg-Nord
ÖPNV Zone B Bus X9, X21, M21, 109, 123 — U‑Bahn 7 Jakob-Kaiser-Platz
Straßenverlauf von Bernhard-Lichtenberg-Straße nach Westen
Falk‑Stadtplan Planquadrat H 11
Geschichte von Wiersichweg
Ehemaliger BezirkCharlottenburg
Name seit 23.11.1962

Wiersich, Oswald, * 1.9.1882, + 1.3.1945 Berlin, Maschinenbauer, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Er war aktiv in der Gewerkschaft tätig und hatte deshalb als Geselle längere Zeit keine Arbeit. Seit 1912 Bevollmächtigter des Deutschen Metallarbeiterverbandes in Breslau, wurde er 1923 nach der Gründung des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes Bezirkssekretär von Schlesien. Er war Mitglied des Preußischen Staatsrates, Vorsitzender des Schlichtungsausschusses für Schlesien, Abgeordneter des Schlesischen Provinziallandtages und Stadtverordneter in Breslau. 1933 wurde er auf Veranlassung des Polizeipräsidenten von Breslau inhaftiert. Auch nach seiner Entlassung blieb er unter Polizeikontrolle. 1935 bekam er Verbindung zu Wilhelm Leuschner und Ludwig Beck. Am 22.8.1944 wurde Wiersich verhaftet, ins Konzentrationslager Groß-Rosen und später nach Berlin gebracht. Mit seinem Freund Fritz Voigt wurde er am 1.3.1945 in Berlin-Plötzensee hingerichtet.

Vorher Straße Nr. 1.

Örtliche Zuständigkeiten für Wiersichweg
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtCharlottenburg
PolizeiabschnittA 24
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf