Wühlischplatz

Postleitzahlen für Wühlischplatz Ortsteile für Wühlischplatz
10245 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Wühlischplatz in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Wühlischplatz gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10245. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Wühlischplatz
Postleitzahl10245
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone A Tram M13, 21 — S‑Bahn 3, 41, 42, 5, 7, 75, 8, 85, 9 Ostkreuz
Straßenverlauf an Sonntagstraße, Wühlischstraße und Holteistraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 21
Geschichte von Wühlischplatz
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Name seit vor 1901

Wühlisch, David August, * September 1805, + 30.1.1886, Kaufmann, Grundbesitzer.

Er gehörte durch seine Mutter zu einem Zweig der Sonntagschen Erben, denen das Boxhagener Vorwerk, auf dem Platz und Straße angelegt wurden, einst gehörte. Er war Inhaber der Firma August Wühlisch Cp., einem Woll-Lager, das sich Am Königsgraben 20 (die Straße lag zwischen Alexanderplatz und Memherdstraße und fiel 1973 fort) befand. Wühlisch wurde auf dem Kirchhof IV der Evangelischen Georgen-Parochialgemeinde, Boxhagener Straße 99-101, bestattet.

Vorher Platz G, Abt. XIV des Bebauungsplanes. Auf der Karte von 1901 ist der Platz namentlich ausgewiesen. Im Stadtplan Berlins von 1893 war er nur mit der Bezeichnung Platz G eingetragen.

Örtliche Zuständigkeiten für Wühlischplatz
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg