Zietenstraße

Postleitzahlen für Zietenstraße 2-39 Ortsteile für Zietenstraße 2-39
12249 Lankwitz

Alles was wichtig ist zu Zietenstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Zietenstraße hat die Hausnummern 2-39, gehört zum Ortsteil Lankwitz und hat die Postleitzahl 12249. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Zietenstraße
Postleitzahl12249
OrtsteilLankwitz
ÖPNV Zone B Bus M11, 184, 284, 380
Straßenverlauf von Kaiser-Wilhelm-Straße bis Dessauerstraße, rechts ungerade, links gerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat ST 13
Geschichte von Zietenstraße
Ehemaliger BezirkSteglitz
Alte Namen Zietemannstraße (vor 1894-um 1894)
Name seit um 1894

Zieten (Ziethen), Hans Joachim von, * 24.5.1699 Wustrau b. Ruppin, + 27.1.1786 Berlin, Militär.

Der Sohn eines armen Landedelmannes diente anfangs in der Infanterie und ab 1726 bei den Dragonern. Für seine Verdienste im Ersten Schlesischen Krieg wurde er zum Oberst und Regimentschef befördert. Als Chef des Leibhusarenregiments Friedrich II. reorganisierte er ab 1741 die preußische Reiterei und formierte die leichte Kavallerie zu einer schnellen, beweglichen Angriffstruppe. 1744 wurde er Generalmajor und 1760 General der Kavallerie. Während des Zweiten Schlesischen Krieges ritt Zieten im Mai 1745 mit seinem gesamten Regiment von Patschkau nach Jägerndorf, lange Zeit unerkannt, quer durch die österreichischen Stellungen, was als „Zietenritt“ bekannt wurde. Im Siebenjährigen Krieg war er an den Siegen von Leuthen, Liegnitz und Torgau beteiligt. Die von ihm entwickelte Überraschungstaktik führte zum Ausspruch „Zieten aus dem Busch“. Zieten wurde bei der Wustrauer Kirche beigesetzt.

Örtliche Zuständigkeiten für Zietenstraße
ArbeitsagenturSteglitz-Zehlendorf
JobcenterSteglitz-Zehlendorf
AmtsgerichtSchöneberg
GrundbuchamtSchöneberg
FamiliengerichtSchöneberg
FinanzamtSteglitz
PolizeiabschnittA 46
VerwaltungsbezirkSteglitz-Zehlendorf