Zionskirchplatz

Postleitzahlen für Zionskirchplatz Ortsteile für Zionskirchplatz
10119 Mitte

Alles was wichtig ist zu Zionskirchplatz in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Zionskirchplatz gehört zum Ortsteil Mitte und hat die Postleitzahl 10119. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Zionskirchplatz
Postleitzahl10119
OrtsteilMitte
ÖPNV Zone A Tram M1, M8, 12 — Bus 247 — U‑Bahn 2 Senefelderplatz, U‑Bahn 8 Rosenthaler Platz
Straßenverlauf an Griebenowstraße, Swinemünder Straße, Zionskirchstraße, Fehrbelliner Straße, Veteranenstraße und Kastanienallee
Falk‑Stadtplan Planquadrat J 17
Geschichte von Zionskirchplatz
Ehemaliger BezirkMitte
Name seit 13.12.1866

Nach der 1873 geweihten Zionskirche benannt.

Am 2.3.1873 wurde die Zionskirche geweiht. Sie war als Votivkirche (Dankeskirche) zwischen 1866 und 1873 nach Entwürfen von Ferdinand Gustav Möller und August Friedrich Orth erbaut worden. Anlaß für den Bau war der Dank, daß die Attentatsversuche vom 14.7.1860 auf den damaligen Regenten und späteren König Wilhelm I. in Baden-Baden gescheitert waren. Benannt wurde die Kirche nach der Zionsgemeinde (Sion), die 1864 hier gegründet worden war. Zion war ursprünglich die Stadt auf dem heiligen Tempelberg, südöstlich von Jerusalem. Sie gilt als Ort der christlichen Verkündigung, als Stadt Gottes und seines auserwählten Volkes überhaupt.

Vorher Platz D, Abt. XI des Bebauungsplanes. Der Platz erhielt wegen der dort damals im Bau befindlichen Zionskirche seinen Namen.

Örtliche Zuständigkeiten für Zionskirchplatz
ArbeitsagenturBeuthstraße
JobcenterMitte - Seydelstraße
Mitte - unter 25-Jährige
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtMitte/Tiergarten
PolizeiabschnittA 31
VerwaltungsbezirkMitte