Zwieseler Straße

Postleitzahlen für Zwieseler Straße 1-169 Ortsteile für Zwieseler Straße 1-169
10318 Karlshorst

Alles was wichtig ist zu Zwieseler Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Zwieseler Straße hat die Hausnummern 1-169, gehört zum Ortsteil Karlshorst und hat die Postleitzahl 10318. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Zwieseler Straße
Postleitzahl10318
OrtsteilKarlshorst
ÖPNV Zone B Bus 296
Straßenverlauf von Rheinsteinstraße über Kötzinger Straße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat O 24-N 25
Geschichte von Zwieseler Straße
Ehemaliger BezirkLichtenberg
Name seit 8.3.1935

Zwiesel, Stadt und Luftkurort im Kreis Regen, Freistaat Bayern.

Er liegt am Zusammenfluß des Kleinen und Großen Regen. Zwiesel wurde 1255 erstmals erwähnt, als es zum Kloster Rinchnach gehörte. Im 14. Jahrhundert bildete es ein Zentrum der Glasmacherei. 1471 wurde Zwiesel zum Markt erhoben. Nachdem es lange Zeit der Familie von Degenberg gehört hatte, kam es 1602 an Bayern. Seit 1906 ist Zwiesel Stadt. Nordwestlich von Zwiesel liegt der Große Arber (1 456 m ü. M.). Zwiesel ist Standort der Glasindustrie mit dem staatlichen Berufsbildungszentrum für Glas und dem Theresienthaler Glasmuseum. Außerdem ist es Luftkurort und Wintersportzentrum. Anziehungspunkte von Zwiesel sind die Bergkirche (1767) mit Spätrokokoeinrichtung, die Stadtpfarrkirche St. Nikolaus (1891-1896 und Glasgemälden 1894-1913) sowie das Rathaus (1838). Die Stadt ist 41,15 km² groß und hat 10 542 Einwohner (1998).

Vorher Straße 88.

Örtliche Zuständigkeiten für Zwieseler Straße
ArbeitsagenturLichtenberg
JobcenterLichtenberg
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtLichtenberg
PolizeiabschnittA 64
VerwaltungsbezirkLichtenberg