Das Bankhaus Löbbecke ist eine der ältesten unabhängigen Privatbanken Deutschlands mit Hauptsitz in Berlin
Das Bankhaus Löbbecke ist eine der ältesten unabhängigen Privatbanken Deutschlands mit Hauptsitz in Berlin
Angaben des Inhabers

Das Bankhaus Löbbecke mit Hauptsitz in Berlin

Das Bankhaus Löbbecke wurde 1761 von den Gebrüdern Löbbecke in Braunschweig gegründet und hat heute seinen Hauptsitz in Berlin.

Als 100 %ige Tochterbank der M.M.Warburg & CO KGaA, Hamburg, eine der großen Privatbanken in Deutschland, hat das Bankhaus Löbbecke wieder einen rein privaten Gesellschafterhintergrund.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im gehobenen Privatkundengeschäft und dem Asset Management. Das Firmenkunden- und Kreditgeschäft wird unter Berücksichtigung strenger Bonitätsanforderungen primär in den Regionen Berlin/Brandenburg und dem Großraum Braunschweig angeboten. Eine weitere Dienstleistung stellt die Abwicklung schwieriger Kreditengagements für Dritte dar, die in Form eines Service oder als Übernahme von Forderungen angeboten werden kann.

Aufgrund des Standortes in Berlin-Mitte wird der Kontakt zu Regierungsstellen und öffentlichen Einrichtungen der Hauptstadt gesucht und dabei auch die umfangreiche Dienstleistungspalette der Warburg Gruppe angeboten.

Bankhaus Löbbecke AG
place 0 von 5 Punkten 0 Bewertungen
Schildere Dein Erlebnis
Banken im Umkreis von Bankhaus Löbbecke AG