Eingangstor Bürgerpark Berlin-Pankow
Eingangstor Bürgerpark Berlin-Pankow
CC: Namensnennung, Weitergabe u. gleichen Bed. (CC-BY-SA)
Aus der Redaktion

Bürgerpark Pankow - Erholung für die ganze Familie

Das Gelände des heutigen Bürgerparks wurde von Baron Killisch von Horn erworben. Markenzeichen des Parks ist das um 1860 erbaute prächtige Eingangstor an der heutigen Wilhelm-Kuhr-Straße. Nach dem Tod von Baron Killisch von Horn kaufte die Gemeinde Pankow den Park und öffnete ihn für die Bevölkerung. Die angelegten Gebäude wurden im 2. Weltkrieg zerstört. Mit seiner Neuanlage in den Jahren 1965 bis 1967 erhielt die Grünanlage ihr heutiges Aussehen. Die Besucher finden hier weitläufige Wiesenflächen, umfangreiche Baumbestände (Rot-Eiche, Rot-Buche, Ahorn, Maulbeerbaum, Trompetenbaum, Tulpenbaum, Edelkastanie und Sumpfzypresse) sowie die durch den Park fließende Panke. Für die Kinder gibt es im westlichen Teil einen Spielplatz.

Bürgerpark
place 0 von 5 Punkten 0 Bewertungen
Schildere Dein Erlebnis
Grünanlagen im Umkreis von Bürgerpark