Freiwillige Feuerwehr Tegelort
Freiwillige Feuerwehr Tegelort
Angaben des Inhabers

Die Freiwillige Feuerwehr Tegelort ist eine Freiwillige Feuerwehr mit eigenem Ausrückebereich

Historischer Überblick:

* 1921 Mit der Bildung der Großgemeinde Berlin wurde die Freiwillige Feuerwehr der Berliner Berufsfeuerwehr unterstellt.
Die FF Tegelort bestand zu dieser Zeit aus 18 Feuerwehrmännern, denen für die Brandbekämpfung eine veraltete Handdruckspritze, ein Mannschafts- und Gerätewagen, eine Schiebeleiter, 4 Hakenleitern und eine fahrbare Schlauchhaspel mit mangelhaften Schläuchen zur Verfügung standen.
* 11.11.1921 Die FF Tegelort trat aus dem Provinzialverband Brandenburg aus und schloß sich - wie andere Wehren auch - dem Verband der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Berlin an.
* 08.06.1922 Fast 20 Jahre nach ihrer Gründung erhielt die FF Tegelort die lang ersehnte Motorspritze und am 24.07.1922 eine zweite Handspritze.
* 12.11.1922 Als Anerkennung für die bei einem Brand geleistete Arbeit stiftete das Kabelwerk Siemens-Schuckert 20.000 Mark.
* 1923 Eine Geldspende der Bürgerschaft in Höhe von 570.600 Mark ermöglichte die Erweiterung des Dienstgebäudes in der Bismarckstraße (jetzt Friederikestraße).
Die im Sommer begonnenen Arbeiten konnten im Herbst abgeschlossen werden.
* 15.02.1925 Auf dem Steigeturm wurde eine elektrisch betriebene Motorsirene installiert.
* 30.08.1925 Durch einen Kurzschluß geriet der Dachstuhl des Dienstgebäudes in Brand. Zur Brandbekämpfung rückte die Fabrikfeuerwehr der Fa. Borsig an.
* 1926 - 1928 Die verhältnismäßig große Mitgliederzahl von 38 aktiven und 120 passiven sank auf 33 Aktive und 99 passive Mitglieder.
* 25.05.1929 Das Löschboot wurde auf den Namen "Tegelort" getauft.
* 1942 - 1945 Während dieser Kriegsjahre war die FF Tegelort nicht im Dienst.
* 01.07.1945 Die Wiederaufnahme des Dienstbetriebes erfolgte mit 6 Mann.
Wegen eines fehlenden Kraftfahrzeugs mußten bis etwa Mitte 1946 Verletzte auf einer beräderten Krankentrage zum Krankenhaus transportiert werden. Nachrichten wurden durch Boten übermittelt, alarmiert wurde mit dem Horn.
* 20.09.1945 Die Alarmierung der FF Tegelort erfolgt wieder über Sirene.
* 01.07.1946 Das kleine Löschboot wird wieder in Dienst gestellt.
* 1952 Im September wurde der Löschbootschuppen erneuert.
* 1959 Das Löschfahrzeug LF 8 wurde gegen ein LF 16 ausgewechselt.
* 08.12.1970 Im Rahmen eines Erneuerungsprogramms wurde ein neues Löschboot stationiert.
* 01.08.1974 Da die räumlichen Gegebenheiten nicht mehr den derzeitigen Ansprüchen gerecht wurden, begannen die Arbeiten für einen Erweiterungsbau. Die Fertigstellung erfolgte am 01.07.1975.
* 16.08.1975 In einer Feierstunde wurde der Erweiterungsbau eingeweiht.
* Januar 1976 Das Personal der Berufsfeuerwehr, das den Krankentransportwagen im 24-stündigen Wechseldienst besetzt hatte, wurde von der FF Tegelort zur FF Lichtenrade umgesetzt.
Seit dieser Zeit bilden die 12 Mitglieder der FF Tegelort die Besatzung für das Löschgruppenfahrzeug und den Krankentransport; das Löschboot wurde von drei Beamten der Berufsfeuerwehr besetzt.
* 15.05.1976 Patenschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr Grambeck bei Mölln in Schleswig-Holstein.
* 1976 Tragbare Selektivrufempfänger ersetzten die Sirenenalarmierung; damit begann auch für Tegelort die Ära der "stillen" Alarmierung.
* 10.09.1977 70-jähriges Jubiläum, Tag der offenen Tür, Vorführungen,Fahrzeugkorso und Großer Feuerwehrball im Restaurant Seegarten Tegelort mit ca. 400 Personen.
* 23.06.1990 Gründung der Jugendfeuerwehr Tegelort mit einer Feierstunde auf der Wache FF Tegelort.
* 31.05.1997 95 Jahre Freiwillige Feuerwehr Tegelort mit Tag der offenen Tür.
* 01.09.2002 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Tegelort mit Tag der offenen Tür.
* 14.09.2002 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Tegelort Jubiläumsball.
* 07.10.2007 Indienststellung eines TLF 16/24.
* 01.02.2008 Außerdienststellung des RTW.
* 19.06.2008 Indienststellung eines First-Responder (Voraushelfer)-Fahrzeuges.

Die FF Tegelort hat derzeit 13 aktive Kameraden.

Die JF Tegelort hat derzeit 12 aktive Mitglieder.

Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Tegelort sind:

1 Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug - LHF
1 Tanklöschfahrzeug 16/24 - TLF 16/24
1 Tragkraftspritzenanhänger - TSA
1 Rettungstransportboot - RTB
1 First-Responder (Voraushelfer)-Fahrzeug - FR

Freiwillige Feuerwehr Tegelort (2420)
place 0 von 5 Punkten 0 Bewertungen
Schildere Dein Erlebnis
Feuerwehr: Freiwillige Feuerwehr im Umkreis von Freiwillige Feuerwehr Tegelort (2420)