Aachener Straße

Postleitzahlen für Aachener Straße 1-45 Ortsteile für Aachener Straße 1-45
10713 Wilmersdorf

Alles was wichtig ist zu Aachener Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Aachener Straße hat die Hausnummern 1-45, gehört zum Ortsteil Wilmersdorf und hat die Postleitzahl 10713. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Aachener Straße
Postleitzahl10713
OrtsteilWilmersdorf
ÖPNV Zone A Bus 101, 249 — U‑Bahn 3 Heidelberger Platz — S‑Bahn 41, 42, 46 Heidelberger Platz
Straßenverlauf von Mecklenburgische Straße bis Brabanter Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat O 12
Geschichte von Aachener Straße
Ehemaliger BezirkWilmersdorf
Name seit 4.8.1906

Aachen, kreisfreie Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Aachen, an der Grenze zu den Niederlanden und Belgien, 125-240 m ü. M., umgeben von den bewaldeten Nordhängen der Eifel und der Ardennen, kreisfreie Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen, hat ihren ursprünglichen Namen Aquae Grani nach dem keltischen Heilgott Granus. Die keltische Siedlung bauten die Römer im 1. Jahrhundert zu einem Kurbad aus. Aachen, 756/66 erstmals urkundlich erwähnt, wurde 769 von Karl dem Großen zur Königspfalz ausgebaut. Die erste Königskrönung (Otto I.) fand 936 statt. Bis 1531 blieb es Krönungsort der deutschen Könige. 1166 unter Kaiser Barbarossa erhielt es Marktrechte. Von 1336 bis zur französischen Besetzung 1794 war es freie Reichsstadt. 1815 kam es zu Preußen, seit 1946 gehört es zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören der Aachener Dom, der von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde (die Pfalzkapelle des Doms wurde um 800 geweiht), das Rathaus (1333-1376), das Alte Kurhaus (1782-1786) und verschiedene Museen. Aachen ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, beherbergt mehrere Hoch- und Fachhochschulen, ist Sitz eines katholischen Bischofs und bis in die Gegenwart Heilbad geblieben. Es ist Standort einer vielseitigen Industrie. Von der Stadt Aachen wird seit 1950 der Karlspreis für Verdienste um die Einigung Europas verliehen. Aachen ist 160,8 km² groß und hat 244 429 Einwohner (1998).

Die Straße wurde um 1900 angelegt; sie trug bis 1906 die Bezeichnungen Straße 12 und Straße 25. Am 1.5.1971 wurde der westliche Abschnitt der Detmolder Straße zwischen der Aachener und der Brabanter Straße in die Aachener Straße einbezogen.

Örtliche Zuständigkeiten für Aachener Straße
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtWilmersdorf
PolizeiabschnittA 26
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf