Ahornallee

Postleitzahlen für Ahornallee 2-40 Ortsteile für Ahornallee 2-40
14089 Kladow

Alles was wichtig ist zu Ahornallee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Ahornallee hat die Hausnummern 2-40, gehört zum Ortsteil Kladow und hat die Postleitzahl 14089. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Ahornallee
Postleitzahl14089
OrtsteilKladow
ÖPNV Zone B Bus 135
Straßenverlauf von Kurpromenade bis Seebadstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 2-3
Geschichte von Ahornallee
Ehemaliger BezirkSpandau
Name seit um 1930

Ahorn, Holzgewächs.

Die Familie der Ahorngewächse umfaßt zwei Gattungen mit rund 150 Arten. Die reichste Gattung dieser Familie ist der Ahorn, der sich durch die sehr charakteristischen, einseitig geflügelten Teilfrüchte auszeichnet. In Deutschland heimisch sind Bergahorn, Spitzahorn und Feldahorn. Das Holz einiger Arten ist in der Tischlerei (z. B. Vogelaugenahorn) und bei der Herstellung von Musikinstrumenten sehr geschätzt. Zu erwähnen ist auch der in Nordamerika heimische Zuckerahorn. Von Mitte März bis Anfang Mai wird aus dem klaren Saft dieser Bäume Ahornsirup und -zucker gewonnen.

Der Name der Straße wurde wahrscheinlich nach der Erstbepflanzung gewählt. Die Straße liegt westlich des Flugplatzes Gatow in einem Gebiet, in dem in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts die Besiedlung einsetzte; damals erhielt die Straße auch ihren Namen. Dieses Gebiet gehörte bis 1945 zur Gemeinde Groß-Glienicke im Kreis Osthavelland und kam danach auf der Grundlage alliierter Vereinbarungen zu West-Berlin.

Örtliche Zuständigkeiten für Ahornallee
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 23
VerwaltungsbezirkSpandau