Alfons-Loewe-Straße

Postleitzahlen für Alfons-Loewe-Straße 1-18 Ortsteile für Alfons-Loewe-Straße 1-18
13591 Staaken

Alles was wichtig ist zu Alfons-Loewe-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Alfons-Loewe-Straße hat die Hausnummern 1-18, gehört zum Ortsteil Staaken und hat die Postleitzahl 13591. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Alfons-Loewe-Straße
Postleitzahl13591
OrtsteilStaaken
ÖPNV Zone B Bus 237 — Regionalexpress Albrechtshof
Straßenverlauf von Seegefelder Weg bis Albrechtshofer Weg
Falk‑Stadtplan Planquadrat G 3
Geschichte von Alfons-Loewe-Straße
Ehemaliger BezirkSpandau
Vorheriger Name Straße 342
Name seit 1.2.1999

Loewe, Alfons, + 28.12.1938, Jurist.

Der Justizrat lebte von 1920 bis 1937 in Spandau. Er hatte in der Potsdamer Straße 40 (heute Carl-Schurz-Straße 39) eine Kanzlei als Rechtsanwalt und Notar. Da er Jude war, wurde er durch die NS-Gesetzgebung in der Ausübung seines Berufes eingeschränkt und als Mensch entwürdigt. Anfang 1937 übernahm er die Praxis eines ausgewanderten Rechtsanwalts, die er jedoch Ende des Jahres aufgrund ausbleibender Aufträge wieder aufgeben mußte. Am 28.12.1938 wählte er den Freitod.

Vorher Straße 342. An einer offizieller Feierstunde am 27.10.1999 nahmen der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Dr. Andreas Nachama, Spandaus Bürgermeister Konrad Birkholz und Baustadtrat Thomas Scheunemann teil.

Örtliche Zuständigkeiten für Alfons-Loewe-Straße
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 23
VerwaltungsbezirkSpandau