Alfred-Randt-Straße

Postleitzahlen für Alfred-Randt-Straße 10-60 Ortsteile für Alfred-Randt-Straße 10-60
12559 Köpenick

Alles was wichtig ist zu Alfred-Randt-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Alfred-Randt-Straße hat die Hausnummern 10-60, gehört zum Ortsteil Köpenick und hat die Postleitzahl 12559. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Alfred-Randt-Straße
Postleitzahl12559
OrtsteilKöpenick
ÖPNV Zone B Tram 27, 67 — Bus X69, 167, 269
Straßenverlauf von Müggelschlößchenweg bis Erwin-Bock-Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat R 27
Geschichte von Alfred-Randt-Straße
Ehemaliger BezirkKöpenick
Name seit 16.9.1981

Randt, Alfred, * 16.9.1899 Hermsdorf, + 15.4.1945 Sachsenhausen, Schlosser, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Randt, der seit 1926 in Köpenick wohnte, wurde 1928 Mitglied der KPD und des Roten Frontkämpferbundes. Nach 1933 beteiligte er sich am antifaschistischen Widerstand als Kurier der illegalen Köpenicker Parteiorganisation. Im März 1939 wurde Randt verhaftet und zu vier Jahren Zuchthaus verurteilt, die er in den Zuchthäusern Brandenburg und Gollnow verbüßte. Danach wurde er in das KZ Sachsenhausen gebracht und nur wenige Tage vor Kriegsende ermordet.

Die Straße entstand in ihrem heutigen Verlauf mit der Anlage der Neubausiedlung Allende-Viertel II unter teilweiser Einbeziehung des Strandschloßweges.

Örtliche Zuständigkeiten für Alfred-Randt-Straße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 66
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick