Altenburger Allee

Postleitzahlen für Altenburger Allee 2-19 Ortsteile für Altenburger Allee 2-19
14050 Westend

Alles was wichtig ist zu Altenburger Allee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Altenburger Allee hat die Hausnummern 2-19, gehört zum Ortsteil Westend und hat die Postleitzahl 14050. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Altenburger Allee
Postleitzahl14050
OrtsteilWestend
ÖPNV Zone B Bus M45, 104 — U‑Bahn 2 Neu-Westend
Straßenverlauf von Bolivarallee bis Reichsstraße und Schaumburgallee
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 9
Geschichte von Altenburger Allee
Ehemaliger BezirkCharlottenburg
Name seit 13.4.1909

Nach dem Herzogtum Sachsen-Altenburg benannt.

Das ehemalige Herzogtum befand sich im östlichen Teil Thüringens. Es umfaßte das Gebiet von Altenburg, Eisenberg und Kahla. Am 12.11.1826 wurde es für die 1680 gestiftete Linie Sachsen-Hildburghausen als Teilherzogtum durch Erbvertrag gegründet. 1866/67 trat das Teilherzogtum dem Norddeutschen Bund bei. Der letzte Herzog, Ernst II., wurde im Ergebnis der Novemberrevolution in Deutschland am 13.11.1918 zur Abdankung gezwungen. Das Teilherzogtum ging am 1.5.1920 im Land Thüringen auf. Die Stadt Altenburg, die seit dem 13. Jahrhundert im Besitz der Wettiner war, kam 1485 an die ernestinische Linie. In den Jahren 1826-1918 war Altenburg die Residenz von Sachsen-Altenburg.

Vorher Straße 34b des Bebauungsplanes in Westend. Vom Zeitpunkt ihrer Benennung bis 1925 hieß sie Altenburgallee.In diesem Viertel sind die Namen der Länder des am 18.1.1871 in Versailles proklamierten Deutschen Kaiserreiches vertreten.

Örtliche Zuständigkeiten für Altenburger Allee
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtCharlottenburg
PolizeiabschnittA 22
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf