Anhalter Straße

Postleitzahlen für Anhalter Straße 1-20 Ortsteile für Anhalter Straße 1-20
10963 Kreuzberg

Alles was wichtig ist zu Anhalter Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Anhalter Straße hat die Hausnummern 1-20, gehört zum Ortsteil Kreuzberg und hat die Postleitzahl 10963. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Anhalter Straße
Postleitzahl10963
OrtsteilKreuzberg
ÖPNV Zone A Bus M29, M41 — U‑Bahn 6 Kochstr  — S‑Bahn 1, 2, 25 Anhalter Bahnhof
Straßenverlauf von Stresemannstraße und Schöneberger Straße am Askanischen Platz bis Wilhelmstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 16 I, D10-11
Geschichte von Anhalter Straße
Ehemaliger BezirkKreuzberg
Name seit 16.8.1840

Anhalt, historisches Gebiet zwischen Fläming und Unterharz.

Im 12. Jahrhundert durch Albrecht den Bären und Erzbischof Norbert von Magdeburg im Zuge der Ostexpansion unterworfen; 1218 Fürstentum der Askanier. 1806/07 wurden die Herzogtümer Anhalt-Bernburg, Anhalt-Dessau und Anhalt-Köthen gebildet, seit 1863 Herzogtum Anhalt. Von 1918 bis 1933 war es Freistaat und von 1933 bis 1945 mit Braunschweig in gemeinsamer Verwaltung zusammengeschlossen; 1945 mit der preußischen Provinz Sachsen zur Provinz Sachsen-Anhalt vereinigt. 1947 wurde es zum Land Sachsen-Anhalt. Von 1952 bis 1990 war es durch die DDR-Verwaltungsbezirke Halle und Magdeburg ersetzt. Seit 1990 ist es das Bundesland Sachsen-Anhalt.

Die Straße wurde 1840 angelegt, um die neu errichtete Berlin-Anhaltische Eisenbahn näher mit der Stadt zu verbinden. Sie hieß anfangs Anhaltische Straße, dann Anhaltstraße, bis sich der heutige Name durchgesetzt hat.

Örtliche Zuständigkeiten für Anhalter Straße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 53
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg