Bergfriedstraße

Postleitzahlen für Bergfriedstraße 4-24 Ortsteile für Bergfriedstraße 4-24
10969 Kreuzberg

Alles was wichtig ist zu Bergfriedstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Bergfriedstraße hat die Hausnummern 4-24, gehört zum Ortsteil Kreuzberg und hat die Postleitzahl 10969. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Bergfriedstraße
Postleitzahl10969
OrtsteilKreuzberg
ÖPNV Zone A Bus M29, 140 — U‑Bahn 1, 3 Prinzenstr , U‑Bahn 8 Moritzplatz
Straßenverlauf von Wassertorstraße bis Ritterstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 17
Geschichte von Bergfriedstraße
Ehemaliger BezirkKreuzberg
Alte Namen Fürstenstraße (1861-1949)
Name seit 31.8.1949

Bergfried, mittelalterliche Bezeichnung für Belagerungstürme, Warten, Mauertürme oder Glockengerüste.

Sie wurde von Burgenkundlern des 19. Jahrhunderts auf den Hauptwehrturm der Burg übertragen. Der in der Regel unbewohnte Bergfried, der sich dadurch von den zumeist größeren Türmen unterscheidet, diente als Ausguck, zur Verteidigung, als letzter Rückzugsort und nahm auch die Wächterstube, das Verließ und vereinzelt die Burgkapelle auf. Bergfriede entstanden vornehmlich von Mitte des 12. Jahrhunderts bis Ende des 14. Jahrhunderts; im sächsisch-thüringischen Raum begann die Entwicklung schon im 11. Jahrhundert.

Die Benennung erfolgte mit Bezug auf die Nähe der Ritterstraße.

Örtliche Zuständigkeiten für Bergfriedstraße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 53
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg