Bergiusstraße

Postleitzahlen für Bergiusstraße 4-59 Ortsteile für Bergiusstraße 4-59
12057 Neukölln

Alles was wichtig ist zu Bergiusstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Bergiusstraße hat die Hausnummern 4-59, gehört zum Ortsteil Neukölln und hat die Postleitzahl 12057. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Bergiusstraße
Postleitzahl12057
OrtsteilNeukölln
ÖPNV Zone B Bus 246, 277
Straßenverlauf von Grenzallee bis Nobelstraße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat Q 20
Geschichte von Bergiusstraße
Ehemaliger BezirkNeukölln
Name seit 20.8.1958

Bergius, Friedrich Karl Rudolf, * 11.10.1884 Goldschmieden b. Lissa (Posen), + 31.3.1949 Buenos Aires, Chemiker, Unternehmer.

Bergius war bis 1907 Volontär in einem Laboratorium eines Hüttenbetriebes in Mühlheim (Ruhr). Im selben Jahr promovierte er. Von 1907 bis 1910 war er Assistent bei Walther H. Nernst in Berlin und Fritz Haber in Karlsruhe. Im Jahre 1913 habilitierte er sich an der Technischen Hochschule Hannover und war anschließend dort Privatdozent. 1913 erhielt er das Patent über ein Verfahren zur direkten Kohlehydrierung, das ab 1926 einschließlich der Verbesserungen von M. Pier auch technisch durchgeführt werden konnte. Ab 1925 arbeitete Bergius an der Holzverzuckerung. Das Verfahren zur Benzinsynthese wurde nach ihm das "Bergius-Verfahren" genannt. 1931 erhielt er mit Carl Bosch den Nobelpreis für Chemie. Nach 1945 war er wissenschaftlicher Berater der Nationalen Brennstoff-Direktion bei der Regierung in Argentinien.

Vorher die Straßen Nr. 11 IV , Nr. 4 und Nr. 425 des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Bergiusstraße
ArbeitsagenturBerlin Süd
JobcenterNeukölln
AmtsgerichtNeukölln
GrundbuchamtNeukölln
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNeukölln
PolizeiabschnittA 54
VerwaltungsbezirkNeukölln