Bischofstaler Straße

Postleitzahlen für Bischofstaler Straße 1-23 Ortsteile für Bischofstaler Straße 1-23
12555, 12683 Köpenick, Biesdorf

Alles was wichtig ist zu Bischofstaler Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Bischofstaler Straße hat die Hausnummern 1-23, gehört zu den Ortsteilen Biesdorf und Köpenick und hat die Postleitzahlen 12555 und 12683. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Bischofstaler Straße
PostleitzahlNr. 1-1812555
Nr. 20-2312683
OrtsteilNr. 1-18Köpenick
Nr. 20-23Biesdorf
ÖPNV Zone B Bus X69, 164, 190, 269
Straßenverlauf Nr 1-18 von Kaulsdorfer Straße abgehend, Nr 20-23 von Biesdorfer Weg abgehend
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 26
Geschichte von Bischofstaler Straße
Ehemaliger BezirkNr. 1-18Köpenick
Nr. 20-23Marzahn
Name seit 7.1.1928

Bischofstal, Ort in der früheren Provinz Oberschlesien, Regierungsbezirk Oppeln, Kreis Groß Strehlitz; heute Ujazd, Woiwodschaft Opolskie (Oppeln), Kreis Kedzierzyn-Kozle, Polen.

Der Ort wurde 1223 von Bischof Lorenz von Breslau als Uhasd gegründet. 1260 wurde er als civitas erwähnt. Im 15. Jahrhundert kam der Ort als Pfand an das Herzogtum Oppeln.

Vorher Straße 9. Bei der Benennung lautete die Schreibweise Bischofsthaler Straße, auf einem Stadtplan von 1947 wird sie zum ersten Mal als Bischofstaler Straße bezeichnet.

Örtliche Zuständigkeiten für Bischofstaler Straße
ArbeitsagenturNr. 1-18Treptow-Köpenick
Nr. 20-23Marzahn-Hellersdorf
JobcenterNr. 1-18Treptow-Köpenick
Nr. 20-23Marzahn-Hellersdorf
AmtsgerichtNr. 1-18Köpenick
Nr. 20-23Lichtenberg
GrundbuchamtNr. 1-18Köpenick
Nr. 20-23Lichtenberg
FamiliengerichtNr. 1-18Köpenick
Nr. 20-23Tempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNr. 1-18Treptow-Köpenick
Nr. 20-23Marzahn-Hellersdorf
PolizeiabschnittNr. 1-18A 66
Nr. 20-23A 62
VerwaltungsbezirkNr. 1-18Treptow-Köpenick
Nr. 20-23Marzahn-Hellersdorf