Bolivarallee

Postleitzahlen für Bolivarallee 1-26 Ortsteile für Bolivarallee 1-26
14050 Westend

Alles was wichtig ist zu Bolivarallee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Bolivarallee hat die Hausnummern 1-26, gehört zum Ortsteil Westend und hat die Postleitzahl 14050. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Bolivarallee
Postleitzahl14050
OrtsteilWestend
ÖPNV Zone B Bus M45, 104 — U‑Bahn 2 Neu-Westend
Straßenverlauf von Steubenplatz an Heerstraße bis Spandauer Damm, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 9
Geschichte von Bolivarallee
Ehemaliger BezirkCharlottenburg
Alte Namen Braunschweigallee (1909-1925)
Name seit 27.1.1931

Bolívar y Palacios, Simón José Antonio, * 24.7.1783 Caracas, † 17.12.1830 San Pedro Alejandrino (b. Santa Marta, Kolumbien), lateinamerikanischer Politiker.

Er stammte aus begüterter Familie und bereiste Europa und Amerika, wo er sich von den Ideen der Französischen Revolution und des Nordamerikanischen Unabhängigkeitskriegs für den südamerikanischen Freiheitskampf inspirieren ließ. Er wurde dessen Anführer und revolutionäres Symbol und ab 1819 Venezuelas Präsident mit diktatorischer Gewalt, 1825/26 Diktator von Hochperu, das sich nach ihm Bolivien nannte. Er war ab 1827 auch Präsident von Peru. Im April 1830 dankte er ab und erlag am Ende desselben Jahres einem Lungenleiden.

Am 27.1.1931 wurde der nördliche Teil der Preußenallee - zwischen Steubenplatz und Spandauer Chaussee (heute Spandauer Damm) - in Bolivarallee umbenannt. Dieser Teil hieß vor 1925 Braunschweigallee.

Örtliche Zuständigkeiten für Bolivarallee
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtCharlottenburg
PolizeiabschnittA 22
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf