Brandenburgische Straße

Postleitzahlen für Brandenburgische Straße 1-87 Ortsteile für Brandenburgische Straße 1-87
10713, 10707 Wilmersdorf

Alles was wichtig ist zu Brandenburgische Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Brandenburgische Straße hat die Hausnummern 1-87, gehört zum Ortsteil Wilmersdorf und hat die Postleitzahlen 10707 und 10713. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Brandenburgische Straße
PostleitzahlNr. 1-15A, 67-8710713
Nr. 16-5910707
OrtsteilWilmersdorf
ÖPNV Zone A Bus X10, M19, M29, 101, 104, 109, 110, 115, 249 — U‑Bahn 3, 7 Fehrbelliner Platz , U‑Bahn 7 Blissestr, Konstanzer Straße
Straßenverlauf von Berliner Straße und Blissestraße bis Kurfürstendamm und Lewishamstraße am Adenauerplatz Nr 1-34, zurück 35-87
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 11-O 12
Geschichte von Brandenburgische Straße
Ehemaliger BezirkWilmersdorf
Alte Namen Charlottenburger Weg (um 1856-um 1885), Wilmersdorfer Chaussee (um 1885-1888), Westendstraße (um 1880-1888)
Name seit 16.3.1888

Brandenburg, historische Landschaft, Bundesland.

Das von Germanen und später von Slawen besiedelte Territorium wurde mit der Eroberung der Burg Brandenburg durch Albrecht den Bären 1150 endgültig der Ostkolonisation und der Christianisierung erschlossen. Nach einem zeitweiligen Verlust der Brandenburg an Jaxa (auch Jaczo) von Köpenick eroberte Albrecht die Burg für die Askanier am 11.6.1157 endgültig zurück, deshalb gilt das Datum als Geburtsstunde der Mark Brandenburg. Seitdem bezeichnete sich Albrecht als Markgraf von Brandenburg. Nach mehreren Besitzerwechseln regierten von 1417 bis 1918 die Hohenzollern in Brandenburg. Im Westfälischen Frieden konnte Friedrich Wilhelm, der Große Kurfürst, weitere Gebiete erwerben. Die Geschichte der Mark Brandenburg geht unter seinen Nachfolgern in der Geschichte Preußens auf. Erst nach der französischen Besetzung ab 1806 und dem Wiener Kongreß 1815 wurde die Mark als Provinz organisiert mit Regierungssitz in Potsdam. Sie umfaßte die alte Kurmark (Prignitz, Uckermark, Mittelmark) und von Sachsen abgetretene Gebiete. Nach 1945 gehörte Brandenburg zur sowjetisch besetzten Zone und wurde 1952 in die Bezirke Potsdam, Cottbus und Frankfurt (Oder) gegliedert. 1990 wurde das Bundesland Brandenburg gebildet.

Örtliche Zuständigkeiten für Brandenburgische Straße
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtWilmersdorf
PolizeiabschnittNr. 1-28, 42-87A 26
Nr. 30-41A 24
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf