Calvinstraße

Postleitzahlen für Calvinstraße 1-33 Ortsteile für Calvinstraße 1-33
10557 Moabit

Alles was wichtig ist zu Calvinstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Calvinstraße hat die Hausnummern 1-33, gehört zum Ortsteil Moabit und hat die Postleitzahl 10557. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Calvinstraße
Postleitzahl10557
OrtsteilMoabit
ÖPNV Zone A Bus TXL, 101, 123, 187, 245 — U‑Bahn 9 Turmstraße — S‑Bahn 5, 7, 75 Bellevue
Straßenverlauf von Alt-Moabit bis Helgoländer Ufer Nr 1-16, zurück 18-33
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 14
Geschichte von Calvinstraße
Ehemaliger BezirkTiergarten
Name seit 19.11.1887

Calvin, Johannes (eigtl. Cauvin, Jean), * 10.7.1509 Noyon (Picardie, Frankreich), + 27.5.1564 Genf, französisch-schweizerischer Reformator.

Er sollte dem Wunsch seiner Eltern nach Theologe werden. Mit elf Jahren erhielt er bereits ein Stipendium in Paris. Danach studierte er ab 1528/29 Rechtswissenschaft in Orléans und später in Bourges. Der Tod seines Vaters zwang ihn kurzzeitig zur Rückkehr in seine Heimatstadt, doch bereits 1532 fuhr er wieder nach Paris. Bald wurde er als Anhänger der „neuen Lehre“ verdächtigt und musste fortan ein unstetes Leben führen. Da er konsequent für die Reformation eintrat, war er gezwungen, aus Paris zu fliehen. Einige Zeit hielt sich Calvin am Hof der Königin Margarethe von Navarra (1492–1549) auf, die den Protestanten Zuflucht gewährte. Im Frühjahr 1534 wurde er aus Glaubensgründen in Frankreich inhaftiert, es gelang ihm jedoch, freizukommen. Ab Anfang 1535 war Calvin in Basel, wo er sein 1536 veröffentlichtes Hauptwerk, die "Institutio religionis christianae" (Unterricht in der christlichen Religion) vollendete, das er König Franz I. von Frankreich (1494–1547) widmete. Nach mehreren Stationen, wie Basel, Straßburg, Frankfurt, Paris und Genf, wo er unermüdlich für die Reformation focht, wurde Calvin 1541 endgültig in Genf sesshaft. Dort begründete er im Juni 1559 die Genfer Akademie mit, die kurz nach seinem Tod zur Universität Genf erweitert wurde. Mit Luther und Zwingli war er einer der bedeutendsten Reformatoren des 16. Jahrhunderts.

Vorher Straße Nr. 15 c, Abt. VII des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Calvinstraße
ArbeitsagenturBeuthstraße
JobcenterNr. 1-33Mitte - Seydelstraße
Nr. 1-33Mitte - unter 25-Jährige
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtMitte/Tiergarten
PolizeiabschnittA 28
VerwaltungsbezirkMitte