Chris-Gueffroy-Allee

Postleitzahlen für Chris-Gueffroy-Allee 1-52 Ortsteile für Chris-Gueffroy-Allee 1-52
12057, 12437 Baumschulenweg, Britz

Alles was wichtig ist zu Chris-Gueffroy-Allee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Chris-Gueffroy-Allee hat die Hausnummern 1-52, gehört zu den Ortsteilen Baumschulenweg und Britz und hat die Postleitzahlen 12057 und 12437. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Chris-Gueffroy-Allee
PostleitzahlNr. 112057
Nr. 11-5212437
OrtsteilNr. 1Britz
Nr. 11-52Baumschulenweg
ÖPNV Zone B Bus 170, 246, 265
Straßenverlauf von Neuköllnische Allee bis Späthstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat Q 21
Geschichte von Chris-Gueffroy-Allee
Ehemaliger BezirkNr. 1Neukölln
Nr. 11-52Treptow
Alte Namen Britzer Allee (bis 08/2010)
Vorheriger Name Britzer Allee
Name seit 13.08.2010 (Ortsteil Baumschulenweg), 03.09.2010 (Ortsteil Britz)

Gueffroy, Chris, * 21. Juni 1968 Pasewalk, + 5./6. Februar 1989 Berlin

Chris Gueffroy lebte vom 21. Juni 1968 bis zum 5./6. Februar 1989. Bei seinem Fluchtversuch von Treptow nach Neukölln durch den Britzer Verbindungskanal wurde er vor dem Überwinden des letzten Metallgitterzauns von den DDR-Grenzgruppen entdeckt. Er war das vorletzte Todesopfer und das letzte Maueropfer, das an der damaligen Grenze zu Westberlin durch Schusswaffeneinsatz ums Leben kam.

Am 13.08.2010 wurde die Britzer Allee (Nr. 11-52) in Baumschulenweg umbenannt, am 03.09.2010 erfolgte auch die Umbenennung der Britzer Allee (Nr. 1) in Britz in Chris-Gueffroy-Allee.

Örtliche Zuständigkeiten für Chris-Gueffroy-Allee
ArbeitsagenturNr. 1Berlin Süd
Nr. 11-52Treptow-Köpenick
JobcenterNr. 1Neukölln
Nr. 11-52Treptow-Köpenick
AmtsgerichtNr. 1Neukölln
Nr. 11-52Köpenick
GrundbuchamtNr. 11-52Köpenick
Nr. 1Neukölln
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtNr. 1Neukölln
Nr. 11-52Treptow-Köpenick
PolizeiabschnittNr. 1A 54
Nr. 11-52A 65
VerwaltungsbezirkNr. 1Neukölln
Nr. 11-52Treptow-Köpenick