Dortmunder Straße

Postleitzahlen für Dortmunder Straße 1-15 Ortsteile für Dortmunder Straße 1-15
10555 Moabit

Alles was wichtig ist zu Dortmunder Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Dortmunder Straße hat die Hausnummern 1-15, gehört zum Ortsteil Moabit und hat die Postleitzahl 10555. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Dortmunder Straße
Postleitzahl10555
OrtsteilMoabit
ÖPNV Zone A Bus 106, 245 — U‑Bahn 9 Hansaplatz, Turmstraße
Straßenverlauf von Bundesratufer und Bochumer Straße bis Elberfelder Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 13
Geschichte von Dortmunder Straße
Ehemaliger BezirkTiergarten
Name seit 14.4.1904

Dortmund, kreisfreie Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Dortmund, kreisfreie Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen, zugleich größte Stadt und bedeutendster Verkehrsknotenpunkt Westfalens. Die Wirtschaft wird von Eisen- und Stahlindustrie sowie von der Nahrungsmittelindustrie, besonders von Großbrauereien, geprägt. Dortmund entstand in Anlehnung an einen karolingischen Königshof am Hellweg und entwickelte sich dank seiner verkehrsgünstigen Lage rasch zum Handelsort. Um 885 als Throtmanni (1152 Tremonia, 1122 Dortmunde) erwähnt, erhielt die Stadt vor 900 ihr erstes Marktrecht. Von 1220 bis 1803 war Dortmund Reichsstadt. Mitte des 16. Jahrhunderts sank Dortmund infolge von Seuchen, Krieg und Verwüstungen zu einer Ackerbürgerstadt herab. 1803 kam Dortmund zu Nassau, 1808 zum Großherzogtum Berg und wurde 1810 zur Hauptstadt des Ruhrdepartements erklärt. Von 1815 an war Dortmund eine preußische Kreisstadt. Mit der Errichtung eisenverarbeitender Betriebe und dem einsetzenden Tiefbergbau auf Kohle nahm Dortmund Mitte des 19. Jahrhunderts eine rasche Entwicklung zur Industriestadt. Damit einher ging die Entwicklung wichtiger Forschungs- und Bildungseinrichtungen (Universität, Max-Planck-Institut). Sehenswert sind die Reinoldi-Kirche mit spätgotischem Chor, Marienkirche und Westfalenhalle. Dortmund ist 280,24 km² groß und hat 591 733 Einwohner (1998).

Sie war die Straße Nr. 30 a, Abt. VII des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Dortmunder Straße
ArbeitsagenturBeuthstraße
JobcenterNr. 1-15Mitte - Seydelstraße
Nr. 1-15Mitte - unter 25-Jährige
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtMitte/Tiergarten
PolizeiabschnittA 27
VerwaltungsbezirkMitte