E.T.A.-Hoffmann-Promenade

Postleitzahlen für E.T.A.-Hoffmann-Promenade Ortsteile für E.T.A.-Hoffmann-Promenade
10969 Kreuzberg

Alles was wichtig ist zu E.T.A.-Hoffmann-Promenade in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. E.T.A.-Hoffmann-Promenade gehört zum Ortsteil Kreuzberg und hat die Postleitzahl 10969. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu E.T.A.-Hoffmann-Promenade
Postleitzahl10969
OrtsteilKreuzberg
ÖPNV Zone A Bus 248 — U‑Bahn 1, 3, 6 Hallesches Tor , U‑Bahn 6 Kochstr
Straßenverlauf von Lindenstraße bis Friedrichstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 16
Geschichte von E.T.A.-Hoffmann-Promenade
Ehemaliger BezirkKreuzberg
Name seit 1.9.1991

Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus (eigtl. Ernst Theodor Wilhelm), * 24.1.1776 Königsberg, heute Kaliningrad, + 25.6.1822 Berlin, Dichter, Musiker, Komponist, Dirigent, Maler, Jurist.

Er war die universale Künstlerpersönlichkeit der deutschen Spätromantik. 1808-1814 Kapellmeister und Musiklehrer in Bamberg, Leipzig und Dresden. Seit 1816 als Kammergerichtsrat tätig, protestierte er gegen die Verhaftung von Friedrich Ludwig Jahn (1820) und bekam dafür ein Disziplinarverfahren. Hoffmann wohnte seit 1814 am Gendarmenmarkt. Wie sich sein Leben in Gegensätzen bewegte - gewissenhafter Beamter und leidenschaftlicher Künstler -, so stehen in Hoffmanns Romanen, Novellen, Erzählungen und Märchen realistische Alltagswelt und phantastische Geisterwelt nebeneinander, gehen ineinander über. Zu nennen sind u. a. "Die Elixiere des Teufels", "Lebensansichten des Katers Murr", "Das Fräulein von Scudérie", "Der unheimliche Gast". Hoffmanns Werke übten großen Einfluß auf die Weltliteratur aus, so u. a. auf Balzac, Gogol, Dickens, Poe, Kafka. Nach Hoffmanns Dichtungen schufen Jacques Offenbach die phantastische Oper "Hoffmanns Erzählungen", Robert Schumann die Komposition "Kreisleriana". Sein Grab befindet sich auf dem Kirchhof III der Evangelischen Jerusalems- und Neuen Kirchen-Gemeinde, Mehringdamm.

Die im Zuge der Neubebauung des Blocks 606 entstandene Wegverbindung erhielt zwischen der Friedrichstraße und der Lindenstraße diesen Namen.

Örtliche Zuständigkeiten für E.T.A.-Hoffmann-Promenade
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 53
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg