Eisenhartsteig

Postleitzahlen für Eisenhartsteig 7-21 Ortsteile für Eisenhartsteig 7-21
13403 Wittenau

Alles was wichtig ist zu Eisenhartsteig in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Eisenhartsteig hat die Hausnummern 7-21, gehört zum Ortsteil Wittenau und hat die Postleitzahl 13403. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Eisenhartsteig
Postleitzahl13403
OrtsteilWittenau
ÖPNV Zone B Bus 221 — U‑Bahn 8 Rathaus Reinickendorf  — S‑Bahn 25 Eichborndamm
Straßenverlauf von Olbendorfer Weg bis Windhalmweg
Falk‑Stadtplan Planquadrat D 12
Geschichte von Eisenhartsteig
Ehemaliger BezirkReinickendorf
Name seit 4.8.1930

Eisenhart, Johann Karl Friedrich von, * 25.1.1733 Beeskow, + 19.7.1804 Berlin, Politiker.

Eisenhart, Johann Karl Friedrich von, * 25.1.1733 Beeskow, † 19.7.1804 Berlin, Politiker.Er verwaltete um 1781 das Amt Niederschönhausen, zu dem 1731 bis 1811 auch Dalldorf (Wittenau) gehörte. Eisenhart hatte sich um die Trockenlegung des Seggeluchs – zwischen Wilhelmsruh, Lübars und Dalldorf gelegen – verdient gemacht. 1786 wurde er geadelt. 1791 bis 1794 war Eisenhart Stadtpräsident und Polizeidirektor von Berlin. Er wurde auf dem Friedhof Pankow II (landeseigen), Gaillardstraße 8-12, beigesetzt.

Vorher Straße Nr. 124.

Örtliche Zuständigkeiten für Eisenhartsteig
ArbeitsagenturReinickendorf
JobcenterReinickendorf
AmtsgerichtWedding
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtReinickendorf
PolizeiabschnittA 12
VerwaltungsbezirkReinickendorf