Elfriede-Tygör-Straße

Postleitzahlen für Elfriede-Tygör-Straße 1-6 Ortsteile für Elfriede-Tygör-Straße 1-6
10319 Friedrichsfelde

Alles was wichtig ist zu Elfriede-Tygör-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Elfriede-Tygör-Straße hat die Hausnummern 1-6, gehört zum Ortsteil Friedrichsfelde und hat die Postleitzahl 10319. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Elfriede-Tygör-Straße
Postleitzahl10319
OrtsteilFriedrichsfelde
ÖPNV Zone B Tram M17, 27, 37 — Bus 194, 296 — U‑Bahn 5 Friedrichsfelde
Straßenverlauf von Franz-Mett-Straße bis Am Tierpark
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 24
Geschichte von Elfriede-Tygör-Straße
Ehemaliger BezirkLichtenberg
Name seit 14.1.1976

Tygör, Elfriede, * 10.10.1903 Berlin, + 25.8.1944 Berlin, Stenotypistin, Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime.

Sie gehörte der Widerstandsgruppe um Robert Uhrig an, leistete Kurierdienst und stellte Quartier für illegale Treffs zur Verfügung. Im Februar 1942 wurde sie verhaftet und ins KZ Ravensbrück gebracht. Am 7. Juli 1944 wurde sie zum Tode verurteilt und im Zuchthaus Berlin-Plötzensee hingerichtet.

Am gleichen Tag wurden weitere Straßen nach Mitgliedern der antifaschistischen Widerstandsgruppe um Robert Uhrig benannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Elfriede-Tygör-Straße
ArbeitsagenturLichtenberg
JobcenterLichtenberg
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtLichtenberg
PolizeiabschnittA 64
VerwaltungsbezirkLichtenberg