Elsgrabenweg

Postleitzahlen für Elsgrabenweg 2-30 Ortsteile für Elsgrabenweg 2-30
13597 Wilhelmstadt

Alles was wichtig ist zu Elsgrabenweg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Elsgrabenweg hat die Hausnummern 2-30, gehört zum Ortsteil Wilhelmstadt und hat die Postleitzahl 13597. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Elsgrabenweg
Postleitzahl13597
OrtsteilWilhelmstadt
ÖPNV Zone B Bus M45
Straßenverlauf von Ruhlebener Straße bis Teltower Straße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 7
Geschichte von Elsgrabenweg
Ehemaliger BezirkSpandau
Alte Namen Teltower Landstraße (vor 1850-1931)
Name seit 9.9.1931

Elsgraben, ehemaliger Kanal zwischen Spree und Faulem See.

Elsgraben, ein 1823 angelegter Wasserlauf, der von der Spree gegenüber der Otternbucht zur damaligen Gemeinde Tiefwerder führte und in den Faulen See mündete. Dieser See stand über den Stößensee mit der Havel in Verbindung. Der Elsgraben war bis 1886 schiffbar. Durch diesen Graben sollte bei Hochwasser Spandau geschützt werden; er leitete das Wasser der Spree bereits vor der Stadt in die Havel. Als man in den achtziger Jahren des 19. Jahrhunderts die Unterspree kanalisierte, entfiel diese Notwendigkeit, und der nunmehr bedeutungslose Graben wurde nach und nach, bis etwa 1930, zugeschüttet.

Die Straße war ein Teil der alten Teltower Landstraße, neben der seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts der Elsgraben floß. Ab 1930 baute man dort Wohnhäuser, und 1931 wurden die Teltower Landstraße und die Straße 4 zum Elsgrabenweg.

Örtliche Zuständigkeiten für Elsgrabenweg
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittNr. 2-30 geradeA 21
Nr. 19, 25A 23
VerwaltungsbezirkSpandau