Erasmusstraße

Postleitzahlen für Erasmusstraße 1-24 Ortsteile für Erasmusstraße 1-24
10553 Moabit

Alles was wichtig ist zu Erasmusstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Erasmusstraße hat die Hausnummern 1-24, gehört zum Ortsteil Moabit und hat die Postleitzahl 10553. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Erasmusstraße
Postleitzahl10553
OrtsteilMoabit
ÖPNV Zone A Bus TXL, M27, 101, 106, 123, 245
Straßenverlauf von Beusselstraße bis Reuchlinstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 12
Geschichte von Erasmusstraße
Ehemaliger BezirkTiergarten
Name seit 17.5.1902

Erasmus von Rotterdam (ab 1496 Erasmus, Desiderius), * 28.10.1466 oder 1469 Rotterdam, + 11./12.7.1536 Basel, niederländischer Theologe, Philologe.

Das uneheliche Kind eines Priesters und einer Bürgerstochter wurde nach einer umfassenden Ausbildung Priester und 1491 Sekretär des Bischofs von Cambrai. Während des Studiums in Paris (bis 1499) wandte er sich von scholastischem und monastischem Denken ab. 1506 erlangte er die Doktorwürde der Theologie. Erasmus veröffentlichte die bedeutende lateinische Sprichwörtersammlung „Adagia“ und die zur Weltliteratur gehörende Satire „Encomium Moriae“ („Lob der Torheit“), die in Form einer ironischen Lobrede auf die Laster gegen die Rückständigkeit der Scholastik und die Verweltlichung der Kirche gerichtet ist. Er gab 1516 das Neue Testament im griechischen Urtext als Druck heraus, dem von 1517 bis 1524 eine weitere Auflage folgte. Diese Ausgabe wurde zur Grundlage von Luthers Bibelübersetzung. 1517 erschien seine „Querela pacis“ („Klage des Friedens“). Erasmus war ein bedeutender Vertreter des europäischen Humanismus. Er zählte zu den Wegbereitern einer neuen Pädagogik und forderte die Anpassung des lateinischen Sprachunterrichts an das kindliche Fassungsvermögen, die Schulung der Denkfähigkeit und die Gemeinschaftserziehung. Körperliche Strafen lehnte er als Erziehungsmittel ab.

Sie war vorher Straße Nr. 28 a, Abt. VI/3 des Bebauungsplanes und befand sich im ehemaligen Martinikenfelde.

Örtliche Zuständigkeiten für Erasmusstraße
ArbeitsagenturBeuthstraße
JobcenterNr. 1-24Mitte - Sickingenstraße
Nr. 1-24Mitte - unter 25-Jährige
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtMitte/Tiergarten
PolizeiabschnittA 33
VerwaltungsbezirkMitte