Ernst-Grube-Straße

Postleitzahlen für Ernst-Grube-Straße 1-61 Ortsteile für Ernst-Grube-Straße 1-61
12555 Köpenick

Alles was wichtig ist zu Ernst-Grube-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Ernst-Grube-Straße hat die Hausnummern 1-61, gehört zum Ortsteil Köpenick und hat die Postleitzahl 12555. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Ernst-Grube-Straße
Postleitzahl12555
OrtsteilKöpenick
ÖPNV Zone B Tram 60, 61 — Bus 167 — S‑Bahn 47 Spindlersfeld
Straßenverlauf von Oberspreestraße bis Eiselenweg, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat R 25
Geschichte von Ernst-Grube-Straße
Ehemaliger BezirkKöpenick
Alte Namen Spindlersfelder Straße (1936-1962)
Name seit 4.5.1962

Grube, Ernst, * 22.1.1890 Neuendorf, + 12.4.1945 Bergen-Belsen, Tischler, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Grube war Funktionär des Deutschen Holzarbeiterverbandes; 1919 trat er der KPD bei, wurde 1927 zum Kandidaten und 1929 zum Mitglied des Zentralkomitees der KPD gewählt. Er war Abgeordneter des Sächsischen, später des Preußischen Landtages und seit 1930 Abgeordneter des Reichstags. Seit ihrer Gründung 1930 leitete er die "Kampfgemeinschaft für rote Sporteinheit". Grube wurde am 27. Februar 1933 verhaftet und nach siebenjähriger Haft in den Konzentrationslagern Sonnenburg und Buchenwald entlassen. Im August 1944 wurde er erneut inhaftiert, in das Konzentrationslager Sachsenhausen verbracht und bei Räumung dieses Lagers nach Bergen-Belsen transportiert, wo er wenige Tage vor Kriegsende infolge der jahrelangen Haft an Flecktyphus starb.

Örtliche Zuständigkeiten für Ernst-Grube-Straße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 66
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick