Essener Straße

Postleitzahlen für Essener Straße 2-32 Ortsteile für Essener Straße 2-32
10555 Moabit

Alles was wichtig ist zu Essener Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Essener Straße hat die Hausnummern 2-32, gehört zum Ortsteil Moabit und hat die Postleitzahl 10555. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Essener Straße
Postleitzahl10555
OrtsteilMoabit
ÖPNV Zone A Bus TXL, M27, 101, 106, 123, 187, 245 — U‑Bahn 9 Turmstraße
Straßenverlauf von Stromstraße bis Elberfelder Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 13
Geschichte von Essener Straße
Ehemaliger BezirkTiergarten
Name seit 13.4.1904

Essen, kreisfreie Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen, größte Stadt des Ruhrgebietes.

Keimzelle der Stadt ist das um 842 gegründete Damenstift St. Maria, Cosmas und Damian, das sich im 10./11. Jahrhundert als Reichsabtei ein kleines Territorium schuf. Seine Äbtissinnen, Angehörige des Hochadels, oft sogar des Kaiserhauses, trugen viel zur wachsenden Bedeutung des Ortes bei. Schirmvögte waren nacheinander die Grafen von Berg, von der Mark, die Herzöge von Jülich-Kleve-Berg und seit 1609 die Markgrafen von Brandenburg. In Verbindung mit dem Stift entstand eine Kaufmanns- und Handwerkersiedlung. Kaiser Karl IV. verlieh Essen 1377 die Reichsunmittelbarkeit. Der Kohlebergbau ist im Gebiet Essen bereits 1317 bezeugt. 1670 wurde der Stadt politische und wirtschaftliche Selbständigkeit unter der Äbtissin zugestanden, 1802/03 wurde das Stift säkularisiert und fiel danach an Preußen. 1811 gilt als markantes Jahr der Entwicklung Essens zur Industriestadt. Friedrich Krupp gründete eine Fabrik zur Herstellung von Gußstahl, die sich in wenigen Jahrzehnten zu einem herausragenden Unternehmen der Waffenproduktion („Kanonenkönig“) und der Eisenbahntechnik (Erfindung des nahtlosen Radkranzes) entwickelte. Die früher durch Kohleförderung und Eisenerzeugung geprägte Stadt hat heute ihren wirtschaftlichen Schwerpunkt auf Handel und Dienstleistungen sowie Lehre und Forschung verlagert. Sie ist Zentrum der Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerke AG (RWE), der Ruhrgas AG und der STAG Aktiengesellschaft. Ihren Sitz in Essen haben weitere führende Wirtschaftsunternehmen wie die Ruhrkohle AG, das Stahlunternehmen Krupp-Hoesch, die Hochtief AG und Karstadt. Essen hat eine Universität, die Folkwang Hochschule Essen für Musik, Theater und Tanz sowie weitere Bildungs- und Forschungseinrichtungen. Bekannt ist auch die Villa Hügel mit der Kunstsammlung der Familie Krupp. Essen ist 210,35 km² groß und hat 603 194 Einwohner (1998).

Vorher Straße Nr. 30, Abt. VII des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Essener Straße
ArbeitsagenturBeuthstraße
JobcenterNr. 2-32Mitte - Seydelstraße
Nr. 2-32Mitte - unter 25-Jährige
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtMitte/Tiergarten
PolizeiabschnittA 33
VerwaltungsbezirkMitte